2. Staffel: Die „Witcher“-Stars im Interview


von

Nach zweieinhalb Jahren Pause ist sie endlich da: die neue, 2. Staffel vom „Witcher“ (auf Netflix, ab 17. Dezember 2021). Noch bessere Monster, noch mehr Action, etwas weniger Sex, dafür auch weniger Gegrummel von Geralt – und mit Ciri und Yennefer zwei Frauen, die den „Hexer“ noch mehr als sonst in seine Schranken weisen.

ROLLING STONE sprach mit Henry Cavill (Geralt), Ciri (Freya Allan) und Yennefer (Anya Chalotra) über die Herausforderungen, denen sich „Sword and Sorcery“-Abenteuer heute stellen müssen, Geschlechterrollen im Wandel der Zeit sowie das Geheimnis einer gelungenen Fortsetzung: