Logo Daheim Dabei Konzerte

Montag: Alex Benjamin, Winona Oak

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Spezial-Abo

Feiert „24“ bald Comeback mit Kiefer Sutherland?

Es ist sechs Jahre her, dass wir Kiefer Sutherland zuletzt als Geheimagent Jack Bauer gesehen haben. Als „24“ im Jahr 2001 startete, war noch George W. Bush an der Regierung und die USA mitten im Krieg gegen den islamistischen Terror.

Die Welt hat sich inzwischen weitergedreht, zwei Sequels versuchten den Mythos der Echtzeit-Reihe in einem etwas anderen Format zurückzuholen, mit unterschiedlichem Ergebnis. Nun könnte es tatsächlich sein, dass Sutherland in seiner Paraderolle zurückkehrt.

Alle Staffeln von „24“ auf Amazon.de kaufen

Laut „Deadline“ hat „24“-Produzent Howard Gordon angedeutet, dass es Gespräche über eine Wiederbelebung des Formats gebe. Die Andeutung war bei einem Panel auf einer Fachkonferenz der Film- und Serienproduzenten zu hören. Gordon wollte sich aber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, behauptete aber, dass es mehr als nur ein Gerücht sei.

Entscheidung im Frühling

„Fox will es auf jeden Fall, und wir reden bereits darüber“, verriet er und fügte hinzu: „Ganz ehrlich: Es muss sich lohnen, wenn wir es tun. Wir können es nicht nur machen, einfach weil es möglich wäre. Wir brauchen die richtige Story.“ Ob da die vielleicht sogar im Herbst mit einer Wiederwahl angefachte Ära Trump eine Rolle spielen könnte?

Todd Harthan, derzeit verantwortlich für die Produktion von The Resident (Atlanta Medical), sei als Showrunner angedacht. Schon im Frühjahr soll es zu einer Entscheidung kommen. Das Format dürfte sich dann auch deutlich von den beiden Nachfolgern der Serie, „24: Live Another Day“ und „24: Legacy“ (mit Corey Hawkins und Miranda Otto) unterscheiden.


Schauspielerin Shirley Douglas ist tot

Die kanadische Schauspielerin Shirley Douglas ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Das bestätigte ihr Sohn, „24“-Star Kiefer Sutherland, mit einem traurigen Post auf Twitter. Sie verstarb an den Folgen einer Lungenentzündung, die allerdings nicht im Zusammenhang mit einer  Covid-19-Erkrankung steht. „Meine Mutter war eine außergewöhnliche Frau, die ein außergewöhnliches Leben führte“, schrieb Sutherland. Er bestätigte aber zugleich, dass sie in den letzten Tagen ihres Lebens eine schwierige Zeit hatte: „Traurigerweise hat sie eine ganze Zeit lang um ihre Gesundheit gekämpft und wir als ihre Familie wussten, dass dieser Tag kommen würde.“ https://twitter.com/RealKiefer/status/1246889789011324928 Shirley Douglas drehte mit Stanley Kubrick („Lolita“)…
Weiterlesen
Zur Startseite