3-Doors-Down-Bassist Todd Harrell verursacht tödlichen Verkehrsunfall


von

Todd Harrell , Bassist der Band 3 Doors Down, soll betrunken einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht haben, in deren Folge ein 47-jähriger Mann ums Leben gekommen ist.

Harrell befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Medienberichten zufolge soll der Bassist gestanden haben, vor seiner Unfallfahrt auch rezeptpflichtige Schmerz- und Beruhigungsmittel zu sich genommen zu haben.

Harrell wurde bereits im vergangenen Jahr wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen, auch damals hatte er einen Unfall verursacht. Gegen eine Kaution von 1.000 US-Dollar kam er damals frei.