aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos
Highlight: 20 Jahre ROLLING STONE: 20 ewig legendäre Orte des Pop

„300“, „Persepolis“ und „Ghost World“: Die 20 besten Comics der vergangenen 20 Jahre

Kein Kunstmedium hat in den letzten Jahrzehnten einem solchen Bedeutungszuwachs erzielt wie der Comic. Noch in den 70er-Jahren als Schund verpönt, konnte auch mittels der (nicht immer sinnvollen) Kategorisierung längerer Bildergeschichten als „Graphic Novel“ ein völlig neues Publikum erreicht werden.

„Peanuts“-Strips erscheinen nun in aufwendigen Werkausgaben, Micky-Maus-Hefte werden vor allem von Erwachsenen gelesen und graphische Romane wie „Fun Home“ von Alison Bechdel schaffen es inzwischen sogar auf Spitzenplätze in den Bestenlisten der Literaturkritiker.

Entdecken Sie mit ROLLING STONE die 20 besten Comics der vergangenen 20 Jahre

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Diese 5 Fakten wollten Sie schon immer über Die Fantastischen Vier wissen

Bevor Die Fantastischen Vier am 7. Juli 1989 zum ersten Mal auf einem Stapel Europaletten standen und ihre Tracks zum Besten gaben, rumorten sie bereits als Terminal Team im Stuttgarter Untergrund. 2019 feiern die Pioniere des deutschen Hip-Hop ihr 30. Jubiläum. Folgende 5 Fakten sollten Sie wissen. 1. Die da!?! Als Smudo, Hausmarke, Thomas D und And.Ypsilon noch als junge Hüpfer durch Stuttgart hopsten, war der heute so allgegenwärtige Deutschrap noch nicht so wirklich vorhanden. Zwar gab es die ein oder andere Formation, die sich dem deutschen Sprechgesang widmeten – Die Fantastischen Vier waren nicht die Ersten – doch es…
Weiterlesen
Zur Startseite