Highlight: Disco: Die Geschichte der 12-Inch-Single, und wie sie die die Popmusik für immer veränderte

50 deutsche Popsongs in einem YouTube-Video: Wie viele kennen Sie?

Das Video von C ARMA und Wanja Janeva ist ein Mash-Up aus dem besten der deutschen Pop-Geschichte der vergangenen Jahrzehnte. Die 50 Songs stammen im Original von Marteria, Nena, Wolfgang Petry oder auch Tic Tac Toe. Das komplette Mash-Up liegt auf einem R`n`B-Beat; ein interessanter und hörenswerter Streifzug durch die deutsche Pop-Geschichte.

Wie viele Popsongs aus dem Video erkennen Sie?

Die besten neuen Alben 2017, 2. Halbjahr im Überblick: Lana Del Rey, Neil Young, The War On Drugs, Sparks, U2, Tori Amos, u.vm.


Disco: Die Geschichte der 12-Inch-Single, und wie sie die die Popmusik für immer veränderte

„I Feel Love“ von Donna Summer und Giorgio Moroder ist die Disco-Hymne aus dem Jahr 1977. Gleichzeitig setzte das Lied ein deutliches Zeichen in Richtung elektronischer Tanzmusik. Die beinahe ausschließlich aus synthetischen Klängen bestehende Produktion, der four-on-the-floor-Kick, Donna Summers schwebender Gesang  – perfekte Zutaten für einen Dance-Track, der vor allem durch seine Wiederholungen hypnotisiert. „I Feel Love“ ist ein Lied, das den Einfluss von Disco auf die Popmusik illustriert wie kaum ein anderes. Nich nur durch den Sound und die Struktur, sondern ebenso anhand eines damals neuartigen Vinyl-Formats, das ihm ein natürliches Zuhause gab: die 12-Inch-Single. Singles als Naturgesetz der Popmusik Die kleine 7-Inch-Single…
Weiterlesen
Zur Startseite