Highlight: The Rolling Stones: Die Lieblingssongs der Redaktion

Das sind die 7 Lieblingssongs von Juliette Lewis

Savages – „Adore“

„SAVAGES. The Savages, the Savages, the Savages. Ihr neues Album.“

PJ Harvey – „The Hope Six Demolition Project“ (Album)

„Ich habe bisher nur die Review gelesen und weiß, dass sie auf dem neuen Album viel mit Blasinstrumenten macht. Ich bin echt gespannt, worüber sie singen wird.“

Skrillex, Diplo & Justin Bieber – „Where Are Ü Now“

„Vielleicht bin ich echt alt geworden, aber ich liebe ein paar Songs von Skrillex und Diplo… und Justin Bieber.“

Anzeige

Major Lazer – „Lean On“

„Wenn ich Sport mache, höre ich am liebsten die Top 40 rauf und runter.“

J. Cole – „She Knows“

„Ich liebe den Beat darin… und die Melodien. Amber [Coffman] von den Dirty Projectors macht viele Background-Vocals für ihn. Die mag ich sehr.“

The Prodigy – „Climbatize“

„Das ist einer meiner liebsten Prodigy-Songs aller Zeiten. Den habe ich heute morgen erst gehört. Der ist toll zum Verreisen.“

The Stone Roses – „Fools Gold“

„Den Drum-Beat mag ich echt gern.“

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Serienhelden: Die Liste der Unsterblichen (Platz 11. bis 20.)

11. Hank Moody (Californication) Mad Men" kam später, und so war Hank Moody der erste Nichteuropäer seit langer Zeit, der im US-Fernsehen rauchte. Außerdem fährt Moody Porsche, ist Alkoholiker und googelt sich gern selbst. Einzelne Handlungsabschnitte von "Californication" werden mit einer rittlings auf Moody sitzenden Frau abgeschlossen oder eingeleitet. In einem anderen Leben hatte Hank Moody eine bürgerliche Beziehung, der die Tochter Becca entsprang. Damals schrieb er auch den Erfolgsroman "God Hates Us All". Der defätistische Autor ist zu gleichen Teilen von sich selbst angeekelter Zyniker und Narziss. Der angeblich sexsüchtige David Duchovny hatte in "Akte X" geglänzt, aber erst…
Weiterlesen
Zur Startseite