AC/DC: Mit „Back In Black“ back in den Charts – mit der Kassette!


von

Die Musikkassette scheint nicht tot zu sein: AC/DC bringen sie zurück in die Charts. Ihr Album-Klassiker „Back in Black“ ist wieder einmal in den amerikanischen Billboard 200 vertreten, auf Platz 152.

🌇Bilder von "AC/DC – die frühen Jahre" jetzt hier ansehen

Der Erfolg liegt, wie „Billboard“ ermittelt hat, auch am diesjährigen Record Store Day vom 21. April. Für das Event wurde das 1980 erstveröffentlichte Werk als MC neu aufgelegt. Die Kassette erschien zuletzt 2006, das könnte den Popularitätsschub erklären.

🌇Bilder von "Das sind die 10 besten Songs von AC/DC" jetzt hier ansehen

„Back in Black“ erschien nun als limitierte Kassette. In der entsprechenden Verkaufswoche wurden 6.000 Einheiten abgesetzt (ein Plus von 36 Prozent). 3.000 Exemplare davon waren traditionelle Tonträger, wie LPs, CDs oder eben MCs. Die Musikkassetten machten 45 Prozent der Verkäufe aus.

🌇Bilder von "Die 100 besten Hardrock- und Metal-Alben: Platz 67 – 34" jetzt hier ansehen