aktuelle Podcast-Folge:

Freiwillige Filmkontrolle - der Rolling Stone Podcast über Film & TV: Mehr Infos

AC/DC-Boykott: Schottischer Radio-DJ ist enttäuscht

Der Radio-DJ der schottischen Rock Radio-Show „Drivetime“, David Grant weigert sich ab sofort, AC/DC zu spielen. Die Band vergaß nämlich offenbar auf ihrer Tourplanung diese Seite von Großbritannien. „Ich konnte es nicht glauben, als ich sah, dass Schottland nicht unter den Tourdaten auftauchte. Hunderte von Fans haben seitdem die Show kontaktiert und ihrer Enttäuschung Luft gemacht“, erklärt Grant einem britischen Nachrichtendienst. Deshalb weigert der DJ sich fortan auch nur einen AC/DC-Song zu spielen – es sei denn, die Band ändert ihre Meinung.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

ZDF wusste nichts von Luke Mockridges Fernsehgarten-Plänen

Es braucht schon einiges, um die besonnene Andrea Kiewel zur Weißglut zu treiben. Die 54-jährige moderiert seit vielen Jahren den ZDF-Fernsehgarten und hat nur einen Auftrag: gute Laune verbreiten. Die ist ihr am vergangenen Sonntag gründlich vergangen, als Luke Mockridge auf die Bühne kam und ein Zotenprogramm und Kasperletheater aufführte, das sie sich genauso wenig wie die Zuschauer erklären konnte. Der Comedian zählt zu den bekanntesten des Landes, hat eine eigene Late-Night-Show auf Sat1. Eine sichere Bank für ein Sonntagmorgenformat. Sollte man denken. Doch Luke Mockridge machte sein eigenes Ding. Er telefonierte mit einer Banane. Er beleidigte Rentner. Er machte Furzgeräusche.…
Weiterlesen
Zur Startseite