AC/DC-Boykott: Schottischer Radio-DJ ist enttäuscht


von

Der Radio-DJ der schottischen Rock Radio-Show „Drivetime“, David Grant weigert sich ab sofort, AC/DC zu spielen. Die Band vergaß nämlich offenbar auf ihrer Tourplanung diese Seite von Großbritannien. „Ich konnte es nicht glauben, als ich sah, dass Schottland nicht unter den Tourdaten auftauchte. Hunderte von Fans haben seitdem die Show kontaktiert und ihrer Enttäuschung Luft gemacht“, erklärt Grant einem britischen Nachrichtendienst. Deshalb weigert der DJ sich fortan auch nur einen AC/DC-Song zu spielen – es sei denn, die Band ändert ihre Meinung.