Adam Green und Binki Shapiro spielen ‚Nighttime Stopped Bleeding‘

Das Flip-Chart in der Ecke und die kahle, rot eingefärbte Wand im Büro der Berliner Plattenfirma boten nicht gerade ein Bild, das wir als atmosphärisch bezeichnen würden. Da saßen aber zum Glück schon Adam Green und seine derzeitige Gesangspartnerin Binki Shapiro, die das Ruder dann doch noch herumreißen konnte. Der Anti-Folker wird im Januar 2013 den Longplayer „Fall“ mit Shapiro veröffentlichen, seit kurzem gibt es auch schon die gleichnamige EP dazu.

Für uns interpretierten die beiden den Song „Nighttime Stopped Bleeding“: eine charmante Mischung aus retro-verliebtem 60ie-Sound und der rauchigen Stimme von Shapiro. Die Lust am griffigen Pop-Song hat Green dennoch noch nicht verloren.

Hier kann man sich die Session ansehen. Auf einmal war die Umgebung auch gar nicht mehr so trist:


Serien wie „The Crown“: Starke Thronfolgerinnen, dreckige Intrigen und Rosenkriege

Auf Netflix läuft seit einiger Zeit „The Crown“. Die Serie erzählt die Geschichte der Queen und beschäftigt sich pro Staffel mit unterschiedlichen Lebensabschnitten der britischen Herrscherin. Anhand ausgeklügelter Dialoge inmitten einer hochwertig inszenierten Serienwelt steht der Zuschauer Königin Elisabeth II. zur Seite und beobachtet getroffene Entscheidungen und voranschreitende Entwicklungen. Erst seit November 2019 ist die dritte Staffel, die sich mit Elisabeths Leben bis in die Siebzigerjahre beschäftigt, auf dem beliebten Streaming-Portal verfügbar. Um die Wartezeit bis zur nächsten Staffel zu verkürzen, stellen wir Ihnen Serien vor, die „The Crown“ in Stil und Atmosphäre ähneln. Trailer https://www.youtube.com/watch?v=vLXYfgpqb8A Victoria Anstatt sich mit…
Weiterlesen
Zur Startseite