Adele: Geht sie nie wieder auf Tour?


von

Adele gibt im Wembley-Stadion in London gerade die letzten Konzerte ihrer „Adele live 2016/2017“-Welttournee. Wie die „Sun“ berichtet bekamen Fans während des gestrigen (28.07.) Gigs einen Brief überreicht. Der wurde angeblich von der Musikerin persönlich mit der Hand geschrieben und sorgt weltweit für Entsetzen unter den Fans. Der Grund: Die Sängerin soll sich darin vom Tour-Leben verabschieden.

Adele: „Das letzte Mal sollte Zuhause sein

„Nach 15 Monaten auf Tour und 18 Monaten ‚25’ kommen wir zum Ende. (…) Auf dieser Tour habe ich 119 Shows gespielt, mit den letzten vier in London sind es dann 123. Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht (…). Ich bin für euch auf Tour gegangen (…) Und ich wollte, dass die letzten Shows in London sind, weil ich nicht weiß, ob ich je wieder auf Tour gehen werde. Das letzte Mal sollte Zuhause sein. Ich werde dies für den Rest meines Lebens in Erinnerung behalten. Ich liebe euch.“

Die gute Nachricht für alle Fans: Trotz der drohenden Live-Abstinenz müssen Fans nicht auf neue Songs verzichten. Laut „Sun“ soll sie beim ersten der London-Konzerte gesagt haben, dass sie immer Musik schreiben und veröffentlichen werde. „Ich sehe euch vielleicht nie wieder bei einer Live-Show, aber ich werde das für den Rest meines Lebens in Erinnerung behalten.“