Geht Adele vielleicht nie wieder auf Tour?


von

Jede Nacht ein anderes Hotel, jede Woche ein anderes Land, und das über ein Jahr lang am Stück – mancher fühlt sich schon erschöpft, wenn er sich nur vorstellt, sein Lebensinhalt könnte über Monate nur daraus bestehen, von einem Flugzeug ins nächste zu steigen und trotzdem Abend für Abend eine tolle Figur vor seinen Fans zu machen.

Genau dieses Leben führt Adele seit zahlreichen Monaten: Im Februar letzten Jahres startete sie ihre Welttournee in Großbritannien, reiste anschließend durch ganz Europa, legte Stopps in Nordamerika und Mexiko ein und spielte vor wenigen Tagen ihre letzten Konzerte in Australien und Neuseeland, bevor sie im Juni und Juli an vier aufeinanderfolgenden Abenden im Londoner Wembley-Stadion gastiert.

Ich weiß nicht, ob das mein Ding ist

Ausgerechnet während ihrer bisher wohl aufwendigsten Tour-Phase überhaupt enthüllte Adele nun während eines Konzertes in Auckland, dass sie sich gut vorstellen könne, dass die aktuelle Tour gleichzeitig auch ihre letzte gewesen ist, wie „New Zealand Herald“ berichtet.

Adele bei der Grammy-Verleihung im Februar diesen Jahres: Sie nahm ihre Trophäe auseinander, um eine Hälfte davon Kollegin Beyoncé zu übergeben.

Demzufolge richtete sich die Britin von der Bühne aus an ihre Fans und erklärte: „Touren ist nicht wirklich etwas, worin ich gut bin… Durch Applaus fühle ich mich immer ein wenig verletzlich, und ich weiß nicht, ob ich jemals wieder auf Tour gehen werde. Der einzige Grund, warum ich das bisher gemacht habe, seid ihr – ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich mein Ding ist.“

Stolz auf sich

Trotzdem: Offensichtlich verbindet sie ihre Live-Auftritte auch mit positiven Erinnerungen und ist zurecht stolz darauf, nennt sie die aktuelle Tour doch „den größten Erfolg“ ihrer gesamten Karriere; sie habe ihr Leben verändert – „irgendwie verstehe ich ja schon, weshalb ich das alles mache“.

Ob die 28-Jährige nach Abschluss der Welttournee im Juli jemals wieder eine Show spielen wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt völlig unklar, bestätigt auch ihr Promoter Michael Coppel: „Wir werden sie vielleicht nie wieder sehen. Es wurde berichtet, dass Adele gesagt hat, dass sie nicht noch einmal auf Tour gehen wird, dass sie diese riesige Tour nur aus Anerkennung gegenüber ihren Fans absolviert hat, die für die enormen CD-Verkäufe verantwortlich sind und sie unbedingt live sehen wollten. Aber es ist unmöglich, vorherzusagen, was als Nächstes passiert – die Zukunft ist nunmal unvorhersehbar.“

CBS Photo Archive CBS via Getty Images