Logo Daheim Dabei Konzerte

Zugabe!

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday
Highlight: 007-Ranking: Alle James-Bond-Songs inklusive Billie Eilishs „No Time To Die“

Adele: Was die Trennungsgerüchte wirklich verraten

Am vergangenen Wochenende berichtete die britische „Sun“: Adele Adkins und ihr Lebensgefährte und Vater ihres zweijährigen Sohnes Angelo, Simon Konecki, sollen sich getrennt haben.

Und, zugegeben: Die Indizien sprachen/sprechen stark dafür. Zumindest dafür, dass nicht gerade ein „Happily Ever After“ im Hause Adkins und Konecki regiert.

Ein gemeinsames Heim gibt es nämlich nicht mehr, wie Insider der Zeitung berichtet haben sollen, denn Konecki sei längst mit ein paar Freunden nach Brighton gezogen, das zwei Autostunden von London entfernt liegt.

Adele und Simon sollen sich in der letzten Zeit kaum noch gesehen haben, und wenn, dann stritten sie auf offener Straße. Die Zusage zu Elton Johns Hochzeit nahm die Sängerin wieder zurück, der gemeinsame Besuch der Familie wurde gecancelt.

Adele scheint ihre Beziehung trotz der kritischen Phase nicht aufgeben zu wollen. Auf Twitter dementierte sie alle Gerüchte: „Simon und ich sind noch immer zusammen. Glaubt nicht, was ihr lest.”

Adele äußert sich nicht häufig zu ihrem Privatleben. Oft ließ sie Gerüchte unkommentiert, schrieb aber Songs darüber („Rumor Has It“).

Im Gespräch mit ROLLING STONE witzelte die Sängerin im Jahr 2011 darüber, dass eine gesunde Beziehung ihrem künstlerischen Schaffen nicht gut stehen würde. „Nie wieder Musik“, stellte sie sich damals die Konsequenz einer ausgeglichenen Beziehung vor, „Meine Fans würden rufen: ‚Babe! Bitte! Bitte! Lass dich scheiden!“ Sie lachte. „Aber keine Sorge. Meine gottverdammte Seifenblase platzt immer.“

Adele braucht Drama und Schmerz, um künstlerisch abzuliefern. Zuletzt arbeitet sie mit Phil Collins an einem Album, das Ergebnis ist offen. Um die kommende Veröffentlichung werden viele Geheimnisse gemacht. Nur einmal streute Adele via Twitter ein erstes Indiz, im Mai zu ihrem 26. Geburtstag. „Bye bye 25… See you again later in the year x.” (dt.: „Tschüß 25, wir sehen uns später, im Jahr x nochmal.“) Eine Anspielung, auf ein neues Album mit dem Titel „25“.



Adele sendet an ihrem Geburtstag Gruß an Corona-Kämpfer

Adele hat am Dienstag (05. Mai) ihren 32. Geburtstag gefeiert. Aus diesem Anlass postete sie ein Foto von sich selbst auf Instagram, um sich einerseits für die zahlreichen Glückwünsche zu freuen, und andererseits bei jenen Menschen zu bedanken, die zurzeit Tag für Tag an den Frontlinien der Coronavirus-Pandemie kämpfen. „Danke für die Geburtstagsliebe. Ich hoffe, dass ihr alle während dieser verrückten Zeit sicher und gesund bleibt“, schreibt Adele unter dem Foto, dass sie beim Posieren in einem schicken, schwarzen Kleid hinter einem riesigen Blumenbogen zeigt. Ganz auf das Wesentliche wollte die Sängerin allerdings auch an ihrem Geburtstag nicht vergessen, weshalb…
Weiterlesen
Zur Startseite