Against Me!: Auf Tour. „I Was A Teenage Anarchist“ als Video und Live-Session.


von

Es gäbe wohl kaum einen besseren Ort für eine Session mit Against Me! als das Berliner Ramones Museum. Am selben Abend spielten sie dort ein nicht mehr enden wollendes Konzert. Das Publikum dankte es mit Schweiß und reichlich Beifall. Für uns spielten sie an selber Stelle schon vorab den unserer Meinung nach besten Song der Platte „I Was A Teenage Anarchist“.

Ebenso simpel wie kraftvoll ist auch der offizielle Clip zum Song, den Against Me! vor wenigen Wochen veröffentlichten. Darin sieht man Tom Gabel, wie er von der Polizei verfolgt und niedergeknüppelt wird.

„White Crosses“, das sechste Studioalbum der Band aus Gainesville, erscheint nun am 04. Juni. Was als Einmann-Projekt von Sänger Tom Gabel anfing, wandelte sich über die Jahre zu einem famosen Quartett. Wie schon der Vorgänger „New Wave“ ist auch „White Crosses“ von Butch Vig produziert und schielt immer unverhohlener in Richtung des Alternative-Mainstreams – was allerdings in Verbindung mit den gewohnt kritischen und politischen Texten durchaus klar geht.

Against Me! warden im Mai außerdem auch live zu sehen sein. Und zwar hier:

24.05. München, 59:1
25.05. Köln, Luxor
26.05. Hamburg , Logo
27.05. Berlin, Festsaal Kreuzberg