Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Akte X: Gehen Mulder und Skully bald wieder auf Alien-Jagd? Fox lässt Pläne zu einer Fortsetzung verlauten

Kommentieren
0
E-Mail

Akte X: Gehen Mulder und Skully bald wieder auf Alien-Jagd? Fox lässt Pläne zu einer Fortsetzung verlauten

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Neun Jahre lang verfolgten Fans die „Unheimlichen Fälle des FBI“. 2002 wurde die „Akte X“ dann geschlossen und nur 2008 für die Fortsetzung des 1998er Kinofilmes kurz wieder reaktiviert.

Nun plant Fox, die Mysterie-Serie nach 13 Jahren weiterzuführen. Im Rahmen der „Television Critics Association’s winter press tour“ haben die beiden Geschäftsführer des Fernsehsenders Fox, Dana Walden und Gary Newman, angedeutet, dass die „Akte X“ bald wieder geöffnet werden könnte. In Newmans Worten klang das so: „Wir hatten einige Gespräche zu „Akte X“ und wir hoffen, sie zurückbringen zu können.“

Newman fügte hinzu, dass auch die beiden Protagonisten Gillian Anderson und David Duchovny sowie der Serienmacher Chris Carter Interesse an einer Fortsetzung hätten. Diese Nachricht dürfte Fans des Ermittler-Duos Scully und Mulder in helle Aufregung versetzen. Doch allzu zeitnah wird es wohl nicht zur Umsetzung dieser Pläne kommen. Immerhin ist Gillian Anderson mit ihrer Rolle in „Hannibal“ beschäftigt und David Duchovny steht für eine neue NBC-Serie namens „Aquarius“ vor der Kamera.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben