Die Alben des Jahres 2019: Ina Simone Mautz


von

Die Alben des Jahres – von Ina Simone Mautz:

  1. Charlotte Brandi: The Magician
  2. Andrew Bird: My Finest Work Yet
  3. Moritz Krämer: Ich hab‘ einen Vertrag unterschrieben
  4. Vampire Weekend: Father Of The Bride
  5. Kevin Morby: Oh My God
  6. Strand Of Oaks: Eraserland
  7. Nick Cave & The Bad Seeds: Ghosteen
  8. Michael Kiwanuka: Kiwanuka
  9. Finn Andrews: One Piece At A Time
  10. Aldous Harding: Designer
  11. Joel Alme: Bort Bort Bort
  12. The Divine Comedy: Office Politics
  13. Liam Gallagher: Why Me? Why Not.
  14. Beirut: Gallipoli
  15. Die Höchste Eisenbahn: Ich glaub dir alles
  16. Whitney: Forever Turned Around
  17. Patrick Watson: Wave
  18. Sharon van Etten: Remind Me Tomorrow
  19. Big Thief: Two Hands
  20. Beck: Hyperspace

Die Top 3 im Video:

 


Song des Tages: The Rolling Stones - „Miss You“

Die Stones haben in Toronto für ihre Auftritte im El Mocambo Club geprobt, als Jagger, der mit R&B-Legende Billy Preston jammte, sich ‚Miss You’ einfallen ließ. Mit einem Disco-Groove und einem Blues-Hauch durch einen Harmonika-Spieler, den sie in der Pariser U-Bahn gefunden hatten, wurde es der erste Nummer-Eins-Hit der Band seit fünf Jahren. „Es geht nicht wirklich um ein Mädchen“, sagte Jagger. „Das Gefühl des Verlangens ist das, worum es geht.“ https://www.youtube.com/watch?v=hic-dnps6MU
Weiterlesen
Zur Startseite