Albumcharts: Das „Alphatier“ überlebt „Eine Nacht im Paradies“ nicht

Nur kurz konnte das selbst ernannte „Alphatier“ seinen Triumph genießen: Marius Müller-Westernhagen ist von Platz 1 auf die 7 gerutscht. An seine Stelle tritt nun das Schlager-Duo Fantasy mit dem Versprechen: „Eine Nacht im Paradies“.

Auf Rang 2 debütiert die „Leichtigkeit des Seins“, das neue Album von Matthias Reim. Die Schlagerkönigin Helene Fischer sieht ihr „Farbenspiel“ nach und nach verblassen – und rutscht auf Platz 3 ab. Hinter ihr steigt die wild motivierte Geigerin Lindsey Stirling mit „Shatter Me“ direkt auf die Vier ein.

Rea Garvey belegt mit „Pride“ in der ersten Verkaufswoche gleich den fünften Platz und Mando Diao folgen ihm mit „Aelita“. Einen Aufschwung erlebt der österreichische Schlagerbub Andreas Gabalier: Seine Lieder standen letzte Woche im Mittelpunkt der jüngsten Folge von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“, was sein Album „Home Sweet Home“ von Platz 35 auf die 8 katapultierte. Auf Platz 10 steigt Santana mit Corazón ein.


Depeche Mode: Dave Gahan über seine Zukunft als Solomusiker und die der Band

In einem neuen Interview gab Dave Gahan Auskunft über seine Zusammenarbeit mit Humanist, seinen kommenden Soloarbeiten sowie die Zukunft von Depeche Mode. Für den Song „Shock Collar“ hat Gahan den Gesang beigesteuert – Humanist ist das neue Projekt des Exit-Calm-Gitarristen Rob Marshall. Die Anfrage zum Song, erzählte Gahan dem „NME“, habe ihn selbst beflügelt wieder kreativ zu werden. „Ich befand mich gerade in einer Ruhephase, wollte beginnen wieder zu komponieren und aufzunehmen. Dabei fühlte ich mich eigentlich gerade so, als wollte ich gar nichts tun.“ Dann hatte das Angebot Marshalls, mit ihm zusammenarbeiten, dazu geführt, dass der 57-jährige sich mit…
Weiterlesen
Zur Startseite