Albumcharts: Helene Fischer überraschend wieder auf der Eins


von

Es ist ein Kommen und Gehen in den deutschen Albumcharts, nur eine bleibt und harrt auf der Poleposition. Auch diese Woche schafft Helene Fischer mit ihrem Album „Farbenspiel“ den Triumphzug auf die Eins – fünf Mal konnte sie diesen Rang bereits zurückerobern. Es könnte wohl noch eine ganze Weile so weitergehen.

Die Silbermedaille geht an die Metaller von Edguy, die mit ihrem Machwerk „Space Police – Defenders Of The Crown“ auf Platz zwei kommen. Das ist die beste Chartplatzierung der Band bisher. Bronze und den dritten Platz kann Bass Sultan Hengzt mit „Endlich Erwachsen“ für sich beanspruchen.

Die Toten Hosen, die vor wenigen Wochen mit ihrer Live-Veröffentlichung „Die Toten Hosen Live: Der Krach der Republik“ noch von Null auf Eins gingen, müssen sich mittlerweile mit Platz sechs zufrieden geben.