Schlager

  • Ups..

    POP-NOMADIN - Yasmine Hamdan

    Über mittelmäßige, aber einwandfrei rebellische HipHopper aus Ägypten, tunesische Protestbarden und Metal-Gurken aus Bagdad haben wir in letzter Zeit so viel gehört, dass wir bei dieser Neuigkeit gleich misstrauisch werden: Yasmine Hamdan kommt aus dem Libanon, ist als Kind vor mehreren Kriegen geflohen. Galt mit ihrem Elektro-Pop-Duo Soapkills in den Nullerjahren als Supergirl des arabischen […] mehr…

  • Ups..

    Mao in der Aktentasche

    Der Entertainer Götz Alsmann bringt Schlager-Harmonie und Widerstand unter eine Tolle. mehr…

  • Ups..

    Udo Jürgens – Griechischer Wein

    Für die einen ist es ein schlichtes Trinklied, für andere ein Song über die Integrationsproblematik der ausländischen Mitbürger in den Siebzigern. Udo Jürgens schrieb eine ganze Reihe sozialkritischer Schlager, von denen „Griechischer Wein“ zweifelsohne der mit dem höchsten Kultfaktor ist. Die Sehnsucht griechischer Gastarbeiter nach der Heimat war darin so überzeugend besungen, dass Ministerpräsident Karamanlis […] mehr…

  • Ups..

    Du bist das Drama

    Bei allem Geschrei um Skandal-Aufführungen, RAF-Sympathisantentum und unansehnliche Nackte auf der Bühne – es bleibt dabei: Theater ist die unendliche Geschichte des Bürgertums, eine Repräsentationsmaschine des jeweiligen Staus Quo, bevölkert von ewig gleichen Charakteren und Identifikationsangeboten. Der arbeitslose Computernerd kommt darin genauso selten vor wie die lesbische Kunststudent in, die sich ihren Lebensunterhalt im Call-Center […] mehr…

  • Ups..

    Mann für alle Fälle

    Wenn der Genitiv schon im Brunnen liegt - wer kann den deutschen Schlager dann noch retten? Auch Bastian Sick, der derzeit poppigste Sprachpfleger und Erfolgsautor, sieht das Textniveau sinken, kennt aber die rühmlichen Ausnahmen mehr…

  • Ben Folds

    Ben Folds

    Im März 2003 trat der kleine Klavierspieler mit dem großen West Australian Symphony Orchestra auf. Die Arrangements für die Songs hatten einige ortsansässige Fachleute besorgt, während Folds vor pittoresker Kulisse seinen berüchtigten Oberschüler-Witz beisteuerte. Allerdings sind Schlager wie „Steven’s Last Night In Town“, „Smoke“ und „Narcolepsy“ mit dem orchestralen Gesummse arg überladen. Folds‘ wüste Auftritte […] mehr…

  • Ups..

    Haldern Pop Festival – Rees-Haldern, Alter Reitplatz

    Auch in diesem Jahr war das Haldern Pop Festival wieder ein zuverlässiger Wegweiser durch den Indie-Morast - und sogar Hollywood war vertreten mehr…

  • Ups..

    Die nette Seite der Landarbeit

    Tragen Gitarren-Bands wie Virginia Jetzt!, Tele und Samba Rex Gildos Koteletten auf? Ein Versuch über heimatlosen deutschen Pop mehr…

  • global village

    global village

    Karim Ziad Ifrikya Eingebettet in kompakte Fusion-Arrangements entfeitet der Drummer aus Algier ein opulentes Gemälde von algerischen und marokkanischen Klängen – und knüpft damit schlüssig an Nguyen Lys „Maghreb And Friends“ an. Um die mächtige Vokalkunst der Gnawa- und Berber-Tradition sammeln sich Lobpreisungen, arabische Liebeslyrik, Anrufungen von Heilern, unverhohlene Kritik am Fundamentalisten-Horror im algerischen Alltag. […] mehr…

  • Ups..

    Das letzte Hossa der Schunkeltruppen

    Mit DIETER THOMAS KUHN tritt die Galionsfignr des Schlager-Revivals ab. Die Medien haben die zum Kult gehypte Sparte längst aufgegeben, der Kachwuchs ist farbloser denn je mehr…

  • Ups..

    SCHLAGER – Als unverzichtbares Gefühlsgut rehabilitiert

    Mit dem erst belächelten Kult um Dieter Thomas Kuhn und Guildo Horn erlebt der SCHLAGER eine Renaissance, die ihn als unverzichtbares Gefühlsgut rehabilitiert mehr…

  • Ups..

    GUILDO HORN – Interview

    Guildo kommt zu spät zum verabredeten Interview, die Hose war weg. War ja auch ganz schön spät, gestern Abend. Eine Weinprobe war angesagt, zur feierlichen Enthüllung des neuen Hornschen Liedgut-Werkes „Danke!“. Und das alles in Deutschlands ältestem vom römischen Kaiser Constantin 300 n. Chr. erbauten – Weinkeller in Deutschlands ältester Stadt Trier. Kein Wunder also, […] mehr…