Highlight: Das sind die 50 besten deutschen Alben aller Zeiten

„Alles passiert“: Die Toten Hosen mit neuer Single und Video in der Zirkusmanege

Nur wenige Wochen vor dem Beginn der „Laune der Natour“ stimmen die Toten Hosen ihre Fans mit einer Single samt Musikvideo auf die fast ausverkaufte Konzertreihe ein. „Alles passiert“ ist bereits die dritte Singleauskopplung und nach „Wannsee“ ein weiterer poetischer Clip. Nach dem Campingplatz auf dem Berliner See geht es nun in ein schwermütiges Zirkusdrama: Frontmann Campino und Gitarrist Kuddel streiten sich als Harlekine in einer Dreiecksbeziehung um die mit ihnen auftretende Clownsdame.

Um die „Verarbeitung von Trennungsschmerz und der Machtlosigkeit gegenüber der Fügung“ ginge es laut der Band im Lied – und so wird die Ballade, so dermaßen simpel und eingängig sie aufgebaut ist, alle Hosen-Fans freuen.

„Alles passiert“ ist bereits auf allen digitalen Plattformen abrufbar und wird zudem gemeinsam mit zwei Covern auf 3000 limitierte 7“-Vinyls gepresst. Bald kann die Pressung hier bestellt werden.

Kooperation


Das sind die 50 besten deutschen Alben aller Zeiten

ROLLING STONE hat die 50 besten deutschen Alben gewählt. Can sind dabei, Kraftwerk, Trio, Blumfeld, Fehlfarben und viele mehr. Die Juroren: Andreas Läsker, Blixa Bargeld, Edgar Berger, Maik Brüggemeyer, Christoph Dallach, Max Dax, Jan Delay, Bernd Dopp, Willy Ehmann, Christof Ellinghaus, Birgit Fuß, Beat Gottwald, Thomas Groß, Torsten Groß, Anne Hamanns, Olaf Heine, Joachim Hentschel, Birgit Heuzeroth, Alfred Hilsberg, Klaus Kalaß, Schorsch Kamerun, Andrian Kreye, Albert Koch, Daniel Koch, Eric Landmann, Udo Lange, Daniel Lieberberg, Tom Liwa, Anna Loos, Mark Löscher, Wolfgang Niedecken, Patrick Orth, Eric Pfeil, Jan Plewka, Peter Radszuhn, Tobias Rapp, Stephan Rath, Stefan Reichmann, Tim Renner,  Ruben…
Weiterlesen
Zur Startseite