Highlight: Amazon Prime Video: Mit diesen unverzichtbaren Tipps & Tricks holen Sie das Maximum aus dem Streamingdienst heraus

AMAZORN! Tracklist-Leak: Billy Corgan ist wütend auf Amazon

>>> Sehen Sie in der Galerie: Die 40 besten Songs von The Smashing Pumpkins

Smashing-Pumpkins-Sänger Billy Corgan hat sich über Amazon aufgeregt. Der Internet-Versandhändler führte Details zum bald erscheinenden Reissue der Platte „Adore“ zu früh auf. Eigentlich wollte die Band die Informationen zuerst auf der eigenen Website veröffentlicht sehen.

Auf Facebook hinterließ der 47-Jährige einen bitterbösen Kommentar: „Amazon hat sich entschieden, eine Vereinbarung zu brechen und vor uns die Tracklist von „Adore“ zu posten, obwohl wir die Zusicherung hatten, dass sie auf uns warten würden. Ich hatte die Liste eigentlich bereits seit vier Monaten parat und hätte sie jederzeit posten können. Aber wir haben versucht alles zu koordinieren. Alles, was ich deshalb zu sagen habe, ist, dass ich nie wieder solchen Versprechungen vertrauen werde“.

Auf der Wiederveröffentlichung von „Adore“ befinden sich 107 Songs. Enthalten sind dabei insgesamt 90 Bonustracks. Das Boxset erscheint sowohl als CD-Download und als Doppel-Vinyl-Version erhältlich sein. Es geht am 23. September 2014 in den Verkauf.


Schon
Tickets?

„Friends“: Hier kann man jetzt die Kult-Sitcom im Stream sehen

Am 11. Oktober 2005 flimmerte nach über zehn Jahren die letzte Episode von „Friends“ über amerikanische Fernsehbildschirme. Das ist nun über 14 Jahre her, doch das Interesse an und der Kult um die Serie könnten größer nicht sein. Wer alle 236 Episoden sehen wollte, konnte dies bisher ganz bequem bei Netflix tun. Doch damit ist bald Schluss. „Friends“ nun bei Amazon Prime Video Die letzte „Friends“-Episode handelt davon, wie die sechs Freunde aus der gemeinsamen WG ausziehen und eine neue Zukunft starten. Und das passiert jetzt auch im echten Leben. Denn auf Netflix ist „Friends“ nur noch bis zum 13.…
Weiterlesen
Zur Startseite