Search Toggle menu
Der neue Film- und Serienpodcast von MUSIKEXPRESS und ROLLING STONE. Abonnieren Sie uns auf Spotify, iTunes und Deezer.

Anhören: Chris Cornell covert „You Never Knew My Mind“ von Johnny Cash

Chris Cornell nahm im Mai 2017, also kurz vor seinem Tod, einen neuen Song zu Ehren von Johnny Cash auf. „You Never Knew My Mind“ heißt das Stück und es besteht aus einer Sammlung von bisher unveröffentlichten Texten des 2003 verstorbenen „Man in Black.“

„You Never Knew My Mind“ von Chris Cornell ist Bestandteil des Albums „Johnny Cash: Forever Words“, welches am 06. April 2018 erscheinen wird. Die Platte wurde von John Carter Cash (Sohn von Johnny Cash) produziert und sie enthält bisher unveröffentlichtes Material seines Vaters. Neben Chris Cornell haben auch noch Kris Kristofferson, Willie Nelson und viele weitere Musiker Musik beigesteuert.

„Johnny Cash: Forever Words“ – Tracklist

  1. Forever / I Still Miss Someone (Kris Kristofferson & Willie Nelson)
  2. To June This Morning (Ruston Kelly und Kacey Musgraves)
  3. Gold All Over the Ground (Brad Paisley)
  4. You Never Knew My Mind (Chris Cornell)
  5. The Captain’s Daughter (Alison Krauss und Union Station)
  6. Jellico Coal Man (T Bone Burnett)
  7. The Walking Wounded (Rosanne Cash)
  8. Them Double Blues (John Mellencamp)
  9. Body On Body (Jewel)
  10. I’ll Still Love You (Elvis Costello)
  11. June’s Sundown (Carlene Carter)
  12. He Bore It All (Dailey & Vincent)
  13. Chinky Pin Hill (I’m With Her)
  14. Goin‘, Goin‘, Gone (Robert Glasper feat. Ro James und Anu Sun)
  15. What Would I Dreamer Do? (The Jayhawks)
  16. Spirit Rider (Jamey Johnson)

„You Never Knew My Mind“ von Chris Cornell wurde vorab veröffentlicht und kann unter anderem auf YouTube angehört werden:

Kooperation

„Johnny Cash: Forever Words“ erscheint am 06. April 2018.

Chris Cornells Witwe bricht Schweigen: Es gab Anzeichen für den Suizid


Weihnachtslieder-Playlist: Diese 10 Christmas Songs retten jedes Fest

Weihnachten steht vor der Tür und es ist nicht mehr viele Tage hin, bis der Familienstress an Heiligabend und an den Feiertagen danach ins Unermessliche steigt. Bevor das Fest ins Wasser fällt, weil Opa grantelt, das Töchterchen vom Eierpunsch betrunken unterm Baum liegt und Vater versucht, kurz vor Ladenschluss noch einen Festtagsbraten aufzutreiben, hat ROLLING STONE vorgesorgt. Hier sind 10 Songs, die garantiert jedes Weihnachtsfest retten: Tracey Thorn: Have Yourself A Merry Little Christmas The Shins: Wonderful Christmastime Rufus Wainwright & Sharon Van Etten: Baby, It’s Cold Outside Thea Gilmore: That’ll Be Christmas Bob Dylan: Must Be Santa https://www.youtube.com/watch?v=a8qE6WQmNus Barenaked…
Weiterlesen
Zur Startseite