Spezial-Abo

Soft Machine

Soft Machine im Überblick:

29.10.2020:  Mit Wollmütze stolperte Bruce Springsteen bei seiner ersten Europa-Tour mit der E Street Band wie betrunken über die Bühne. Ein Konzert wie ein Erdbeben. in Legendäre Konzerte: Bruce Springsteen live im Hammersmith Odeon in London 1975

14.10.2020:  Mit einem Gastauftritt von Yoko Ono wurde in einem feuchten, dunklen Gemäuer zwar nur der Launch eines neuen Magazins gefeiert. Doch die Botschaft von einer neuen Avantgarde verbreitete sich in Windeseile. in Legendäre Konzerte: Pink Floyd/Soft Machine live im Roundhouse in London 1966

06.07.2020:  Die beste Filmmusik aus den letzten 70 Jahren - mit „Spiel mir das Lied zum Tod“, „Tanz der Vampire“, „Blade Runner“, „The Virgin Suicides“, „Herr der Ringe“ und „Under The Skin“. in Die 60 besten Soundtracks aller Zeiten

25.02.2020:  Die isländische Sängerin tritt im Juli mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin auf. in Björk spielt spektakuläres Orchester-Konzert in Berlin

28.01.2020:  Ein Tunichtgut und ein Schwerenöter, ein Dadaist und Spaßmacher, ein Anarchist und ein Jazzer, einer, den Grenzen nur interessierten, weil es sie zu überwinden galt. Zum 75. Geburtstag von Robert Wyatt. in Er hat dem Leid die schönste aller Stimmen gegeben: Robert Wyatt wird 75

27.12.2019:  Die ROLLING-STONE-Redaktion hat gewählt: Dies sind die besten Alben des Jahres 2019. in Die 50 besten Alben des Jahres 2019

16.11.2019:  Berichte vom Freitag des ROLLING STONE Beach: The Specials, Maximo Park, Tom Liwa, Bob Mould, The Charlatans, Tall Heights, Moka Efti Orchestra und Joan as Police Woman in ROLLING STONE Beach, der Freitag: Surfen auf der Krone des Taifuns

03.11.2019:  Sie war Provo­kateurin, ­­­Bilderstürmerin und Eklektikerin – und sie ist die berühmteste aller Pop-Künst­lerinnen. Eine Werkschau anlässlich ihres 14. Albums „Madame X“ in Buyer's Guide: Madonna – die besten und wichtigsten Alben

11.07.2019:  Als Schauspieler von vielen belächelt und als Schönling oft auf sein Äußeres reduziert: Brad Pitt wird seinem Ruf nicht gerecht. Im Laufe der Jahre ist er zum sehenswerten Charakterdarsteller geworden. Zwei Filme aus 2019 könnten diese These unterstreichen. in Brad Pitt: Vom Posterboy zum Charakterdarsteller – was wir 2019 erwarten können

24.05.2019:  Unser Kolumnist verrät seine Lieblingslieder über den Monat Juni. Mit dabei: Soft Machine, Jolie Holland, B-52's und Sun Kil Moon. in Eric Pfeils Pop-Tagebuch: Moon in June

16.05.2019:  Seit 30 Jahren sind sie die eingeschworenste, düsterste, intensivste Rockband Norwegens. Und fast ebenso lange ist der Autor und Comedian Oliver Polak ihr Fan. Nun besuchte er Motorpsycho in ihrem eingeschneiten Proberaum in Trondheim in Motorpsycho: Hinter der Sonne

04.04.2019:  Mittels künstlicher Intelligenz wurde die unvollendete Sinfonie von Franz Schubert vollendet – und von einem Orchester in London uraufgeführt in Maschine in Moll: Wie KI die Musikproduktion verändert



Noel Gallagher: „Die USA sind schuld an der sexualisierten Darstellung von Künstlerinnen“

Nachdem sich Noel Gallagher vor kurzem darüber ausgelassen hat, dass er sich durch das Tragen eines Mund-Nasenschutzes in seiner Freiheit eingeschränkt fühle, gibt er nun eine weitere steile These von sich. Der Künstler behauptete jetzt in einem Interview: „Die USA sind schuld, dass Frauen sexualisiert dargestellt werden. Die britische Kultur würde eine weibliche Person niemals sexualisieren. Das kam alles aus den Vereinigten Staaten.“ In dem Statement, das der „Daily Star“ veröffentlicht hat, erklärte der Musiker auch seine Meinung zu Miley Cyrus‘ Performance bei den MTV VMAs: „Diese furchtbare Frau Miley Cyrus war zu sehen und während sie da ihr Ding…
Weiterlesen
Zur Startseite