Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Soft-Machine-Gründungsmitglied Kevin Ayers ist tot

Kommentieren
0
E-Mail

Soft-Machine-Gründungsmitglied Kevin Ayers ist tot

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Kevin Ayers, Gründungsmitglied von Soft Machine, ist tot. Der Bassist und Gitarrist starb im Alter von 68 Jahren.

Ayers gründete 1966 die nach dem Burroughs-Roman benannte Band Soft Machine mit. Schnell stieg die Gruppe zum prominentesten Vertreter der so genannten Canterbury Scene auf, die sich um Kent abspielte, und aus der Psychedelic-Bands wie Caravan und National Health entstanden. Obwohl kommerziell nicht allzu erfolgreich, zählen die 1984 aufgelösten Soft Machine heute zu den einflussreichsten Progressive-Bands überhaupt.

Ayers letzte Veröffentlichung war die Single “Baby Come Home” aus dem Jahr 2008. An seinem letzten Album “Unfairground” (2007) arbeiteten auch seine Ex-Bandkollegen Hugh Hopper und Robert Wyatt sowie Bridget St. John als Duettpartnerin mit.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben