Spezial-Abo
Härter als das Original: Kiss-Cover-Musiker steht während eines Auftritts in Flammen und spielt einfach weiter

Einer der größten „Rock and Roll“-Momente der letzten Jahre gehört definitiv Bobby Jensen: Der Gitarrist der Kiss-Coverband Hairball fing während einer Show Feuer und spielte weiter, als wäre nichts gewesen. Jensen war bei dem Konzert in Sioux City, Iowa in voller Kiss-Montur, mit Make-Up und Kostüm, als nach einer Pyro-Fontäne seine Haare in Flammen standen. Doch anstatt sich um das Feuer zu kümmern, das sich langsam auf seinem Kopf ausbreitete, spielte er völlig fehlerfrei und teilnahmslos seine Show weiter. Zwei Crew-Mitglieder eilten daraufhin herbei und löschten Jensens Haare. Die Zuschauer honorierten Jensens bedingungslose Performance selbstverständlich mit großem Jubel. Zu Recht,…
Weiterlesen
Zur Startseite