Die Tour von Steve Gunn wird abgesagt


von

Die für Februar geplanten Konzerttermine von Steve Gunn, präsentiert von ROLLING STONE, müssen pandemiebedingt abgesagt werden. Der Singer-Songwriter veröffentlichte aus diesem Anlass ein persönliches Statement.

In der Nachricht Gunns heißt es: „Aufgrund der steigenden Fallzahlen und Beschränkungen in Großbritannien und Europa, habe ich mich dazu entschlossen meine Tour im Februar abzusagen. Die Gesundheit und Sicherheit aller Involvierten ist im Moment am wichtigsten. Ich freue mich auf meine Rückkehr dorthin später dieses Jahr. Rückerstattungen für abgesagte Shows sind an den Vorverkaufsstellen erhältlich. Ich hoffe ich kann euch bald sehen. xo Steve“.

Folgende Konzerte sind davon betroffen:

  • 11.02.2022 Berlin, Maschinenhaus
  • 12.02.2022 Hamburg, Nachtasyl

Erst im August erschien mit „Other You“ Steve Gunns sechstes Studioalbum. Es wurde während zweier Besuche in Los Angeles Ende 2020 und Anfang 2021 aufgenommen und produziert von Rob Schnapf.