• Hans Nieswandt


  • Avatar

  • Mit „Gegen meinen Willen“ solidarisierten sich Tokio Hotel mit den Übergangenen. Mehr kann Teenie-Popmusik nicht leisten.

    Die besten deutschen Songs aller Zeiten: Tokio Hotel – „Gegen meinen Willen“

  • Vor fast 40 Jahren eröffnete das New Yorker Studio 54, für viele noch heute Inbegriff von hemmungslosem Sex, Drogenexzessen, Exzentrik und einer Musik, die die zweite Hälfte der Siebziger bestimmen sollte – und nach Jahren der Ächtung eine umfassende Rehabilitierung erfährt. Willkommen unter der Glitzerkugel!  Jul 2017

    ROLLING-STONE-Reportage: Studio 54 – Von Disco zu Disco

  • Die dramatische betonung der augen durch das Auftragen von verbranntem Butterschmalz hat eine jahrtausendealte Tradition, sie geht zurück zu den Indern, zu den Ägyptern, wenn nicht gar bis in die Steinzeit. Früher oft von kultisch-religiöser Bedeutung sowie zur Abschreckung von Fliegen eingesetzt, hat die Verwendung von Kajal heute weit wichtigere... weiterlesen in:  Okt 2013

    KAJAL IM POP

  • Tame Impala veröffentlichten am 05. Oktober ihr zweites Album "Lonerism" und demonstrieren damit, wie zeitgemäß und zugleich geschichtstreu die 60er klingen können. Wer das paradox findet, sollte sich erstens das Album anhören und sich zweitens den Nachbericht von Hans Nieswandt durchlesen. Dieser war für uns im Kölner Gebäude 9, um... weiterlesen in:  Okt 2012

    So waren Tame Impala live im Kölner Gebäude 9 und mehr Live

  • Vokuhila-Frisuren, Zukunftsfantasien, Metro-Sex: Wie David Bowie vor vierzig Jahren Ziggy Stardust erfand und den Rock'n'Roll für immer veränderte  Jun 2012

    David Bowie – Ein Alien zum Anfassen und mehr David Bowie