Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Band Aid 30: Adele hatte keine Lust auf “Do They Know It’s Christmas?”

Kommentieren
0
E-Mail

Band Aid 30: Adele hatte keine Lust auf “Do They Know It’s Christmas?”

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Band Aid 30 – diese Musiker sind dabei

Für die Neuauflage von Band Aid wollte Bob Geldof die wichtigsten und bekanntesten Musiker gewinnen, um mit einer aktuellen Fassung des Weihnachts-Hits “Do They Know It’s Christmas” möglichst viele Spendengelder zur Bekämpfung des Ebola-Virus zu bekommen.

Am vergangenen Samstag (15. November) fanden sich dafür u.a. Bono (U2), Chris Martin (Coldplay), Foals, Jessie Ware, Emeli Sandé, Ellie Goulding, One Direction, Ed Sheeran, Fuse ODG, Sam Smith, Sinead O’Connor und Roger Taylor (Queen) im Studio ein, um den Song aufzunehmen. Mittels einer App konnten interessierte Fans sogar Einblick in die Aufnahme-Session erhalten.

Nur ein Star, den sich Geldof gewünscht hatte, fehlte: Adele. „Adele macht nichts! Sie schreibt keine Songs, sie nimmt nichts auf. Sie beantwortet keine Telefonate – auch nicht die von ihrem Manager“, wurde Sir Bob Geldof von „The Sun“ zitiert.

Wie “BILD” berichtet, sagte eine Quelle der Zeitung, dass die Organisatoren von „Band Aid 30 angeblich über 100 Mal bei ihr angerufen hätten. Aber die Sängerin nahm den Hörer einfach nicht ab. Ein Sprecher der Sängerin ließ wenig später verlauten, dass sie die Bekämpfung des Ebola-Virus mit einer Spende unterstützen werde.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben