Barry Manilow: Coming-out mit 73


von

Barry Manilow feiert sein Coming-out, indem er die Heirat mit seinem Manager Garry Kief öffentlich gemacht hat. Die beiden kennen sich seit 1978, geheiratet haben sie, wie der Sänger jetzt gegenüber „People“ mitteilte, bereits 2014.

Warum er so lange mit dem Coming-out gewartet habe? Der 73-Jährige sagte, er habe Angst davor gehabt seine Fans zu „enttäuschen“.

„Ich achte sehr auf meine Privatssphäre, das tat ich schon immer“, sagte Manilow dem Magazin.

„Toll für euch!“

Er hatte Angst vor der Enttäuschung der Fans, hätten sie erfahren, dass er schwul ist. „Deshalb sagte ich nichts. Als sie mitbekamen, dass Garry und ich ein Paar sind, waren sie aber glücklich. Die Reaktionen waren schön – Fremde sagten, ‘Toll für euch!‘ Dafür bin ich dankbar.“
Über Garry Kief sagt Manilow: „Ich wusste, er ist der Richtige. Ich habe richtig Glück gehabt. Vor ihm war ich zeimlich einsam … er ist der smarteste Mensch, den ich je traf – und ein großartiger Kerl.“

Kevork Djansezian Getty Images