Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Basement Tapes, Storytone und große Musik: die Alben der Woche vom 31. Oktober

Kommentieren
0
E-Mail

Basement Tapes, Storytone und große Musik: die Alben der Woche vom 31. Oktober

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Es ist ein produktives Jahr für Neil Young: Anfang des Jahres erschien sein ultrareduziertes, von Jack White produziertes Album “A Letter Home”, nun legt der Kanadier mit “Storytone” und einem 92-köpfigen Orchester nach. Darauf befindet sich auch der Song “Who‘s Gonna Stand Up?”, den der Sänger bereits auf Tour mit Crazy Horse intonierte.

Bob Dylan liefert uns diese Woche den elften Teil seiner Bootleg Series – und rüstet seine mit The Band eingespielten Basement Tapes um einige unbekannte Songs auf (The Basement Tapes Raw: The Bootleg Series Vol. 11).  Am nächsten Freitag erscheint dann das Boxset mit allen Tracks, die während der Session entstanden sind.

Damien Rice kämpft mit Gänsehaut verursachenden Songs gegen Klischeeklippen an – und gewinnt. Arne Willander schreibt in der aktuellen Ausgabe des ROLLING STONE: “My Favourite Fantasy” ist alles, was Coldplay und U2 sein wollen und nicht sind, wovon James Blunt und David Gray träumen, was Jeff Buckley und Rufus Wainwright für Momente gelang, was Neil Diamond und Elton John nur bestaunen können: Damien Rice schreibt Songs, die man nicht beiläufig hören kann, die jeden verdammten Augenblick illuminieren, die man nie mehr vergessen wird, die sich aufbauen wie Monster und einen zitternd, schaudernd, aufgelöst zurücklassen.”

Außerdem haben die Flaming Lips nach “Dark Side Of The Moon” einen weiteren Klassiker neu vertont und mit BFF Miley Cyrus, und Gästen wie My Morning Jacket, J Masics und Moby “Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band” auf den neusten Stand gebracht. Das psychedelische Werk tauften sie dann auch recht passend “With a Little Help from My Fwends.

Klicken Sie sich durch unsere Alben der Woche vom 31. Oktober.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben