Spezial-Abo

Bill Murray bekommt Gastrolle in „Ghostbusters III“

Ihr dürft NIE die Laserströme kreuzen!“ Dank hilfreicher Tipps wie diesem aus dem Kultfilm „Ghostbusters“ konnten Fantasy-Freunde in den 80er Jahren ungehindert ihren Hobby-Geisterjagd-Ausflügen frönen. Als bekannt wurde, dass ein dritter Teil des Klassikers geplant ist, in dem die Hauptrollen von den Schauspielerinnen Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones besetzt werden, zeigte sich Bill Murray, der damals den Dr. Peter Venkman mimte, wenig begeistert. Er hielt die feminisierte Variante für eine „verrückte Idee“.

Doch nun sah man ihm am Bostoner Set vor der Kamera, wie „Deadline.com“ berichtet. Anscheinend gab es doch einen Sinneswandel – oder machte sich Murray wieder nur einen Spaß und zog die Filmcrew auf?

Am 28. Juli 2016 kommt der neue „Ghostbusters“-Teil von Paul Feig in die Kinos.


Facebook-Tricks: So hält man sich Fans von Böhse Onkelz und Frei.Wild vom Hals

>>> In der Galerie: Helene Fischer live in Stuttgart - die Fotos Eine Open-Graph-Search kann in Sozialen Netzwerken nach bestimmten Schlagworten und Verbindungen suchen. Auf diesem Prinzip basieren auch beliebte Flirt-Plattformen wie Tinder, so dass alle Liebeshungrigen in der näheren Umgebung angezeigt werden können. Wer aus einem bestimmten Grund Fans von Helene Fischer, Frei.Wild, Böhse Onkelz oder Pegida nicht in seiner Nähe dulden möchte, kann nun mit einem Spionage-Tool (via Testspiel) anzeigen lassen, welche Freunde auf Facebook die falschen Büsche anbellen. Fällt einer der Bekannten in diese Kategorie der falschen Freunde, kann er schnell und sauber mit einem Klick "entfreundet"…
Weiterlesen
Zur Startseite