Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Black Sabbath: Ozzy Osbourne lädt Ex-Drummer Bill Ward zum Abschiedskonzert im November ein

Kommentieren
0
E-Mail

Black Sabbath: Ozzy Osbourne lädt Ex-Drummer Bill Ward zum Abschiedskonzert im November ein

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Die 100 größten Musiker aller Zeiten: Platz 90 – 81

Die Zeichen verdichten sich, dass im Zuge des Ozzfest-Festivals am 22. November der letzte Auftritt von Black Sabbath über die Bühne gehen wird. Ozzy Osbourne hat jetzt einen olivfarbenen Drumstick an den Ex-Schlagzeuger Bill Ward verschickt – als Einladung zum Abschiedskonzert, damit der Musiker mittrommelt.

Ob das Gründungsmitglied die Offerte annehmen wird? Schließlich hatte Ward die Band 2012 verlassen: Er nahm dem Sänger übel, dass ihm aufgrund seines Übergewichts ein zweiter Schlagzeuger auf der Tour unterstützen sollte.

Das aktuelle Lineup besteht aus Ozzy Osbourne, Geezer Butler und Tony Iommi – ob Gitarrist Iommi auftreten wird, ist noch unklar. Aktuell befindet er sich wegen seiner Krebserkrankung in Behandlung.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel