Queens „Bohemian Rhapsody“ ist beliebtester Coronavirus-Song


von

Der 17-jährige Engländer William Gibson hat, veranlasst durch die derzeitige globale Coronavirus-Krise, eine Webseite kreiert um Menschen effizientes Händewaschen näher zu bringen. Auf der Seite, die den Namen „Wash your Lyrics“ trägt, können Besucher eine grafische Step-by-Step-Anleitung mit einem Songtext ihrer Wahl versehen und diesen anschließend auf ihren Social Media-Kanälen posten.

Die Idee soll dem Teenager aus Northampton durch den Britischen „National Health Service“ gekommen sein, welcher der allgemeinen Bevölkerung dazu riet „Happy Birthday“ während der täglichen Händehygiene zu singen, um zu garantieren, dass die empfohlenen 20 Sekunden Waschzeit eingehalten werden.

Gibson zu Folge ist der beliebteste und somit meist ausgewählteste Song unter den insgesamt 175.000 Nutzern der Seite der Queen-Klassiker „Bohemian Rhapsody“ aus dem Jahr 1975.

Queen: „Bohemian Rhapsody“:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Attila Hildmann: Porsche distanziert sich vom Verschwörungstheoretiker

Während Attila Hildmann sich wohl demnächst auch juristisch für Worte rechtfertigen muss, die er unbedarft ins Netz stellt (darunter eine „Verteidigung“ Adolf Hitlers), zeigen ihm immer mehr einstige Unterstützer die Rote Karte. Dazu gehört seit dem Wochenende auch das Autounternehmen Porsche. Der Vegan-Koch fährt gerne zu Anti-Corona-Demonstrationen mit einem aufgemotzten Porsche-Modell vor. Eine Kooperation besteht aber nicht, wie der Konzern nun „BILD“ nach einer Anfrage mitteilte. Porsche: Keine Kooperation mit Attila Hildmann „Herr Hildmann spricht manchmal davon, dass er eine Kooperation mit uns hat”, so eine Sprecherin. „Aber das stimmt nicht.“ Hintergrund ist eine Videoproduktion von Porsche mit Hildmann vor…
Weiterlesen
Zur Startseite