Spezial-Abo
Highlight: AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Bon Jovi: Neuen Song „Limitless“ hören + Tracklist und Artwork für neues Album „2020“

So klingen also Bon Jovi im Jahr 2020: Die Band um Sänger Jon Bon Jovi hat nach „Unbroken“ eine weiteren Single aus dem neuen Album „2020“ ins Netz gestellt: „Limitless“.

Bon Jovi enthüllten auch das Cover der LP, die Tracklist und das Veröffentlichungsdatum (15. Mai). Das Album wird als CD, Goldvinyl und digitaler Download erhältlich sein.

Bon Jovi: Cross Roads

Bereits Anfang des Monats hatten Bon Jovi eine Instrumentalversion des Songs im Netz hochgeladen und die Fans gebeten, sich selbst mit dem bereitgestellten Text aufzunehmen und ihre Version von „Limitless“ in den sozialen Medien zu veröffentlichen.

Ein Gewinner erhält schließlich die Möglichkeit, den Song auf der Bühne zusammen mit Bon Jovi während ihrer bevorstehenden Nordamerika-Tournee aufzuführen. Die Tour beginnt am 10. Juni. Bislang sind keine Termine in Deutschland bekannt gegeben worden.

Jon Bon Jovi über den Titel der neuen Platte: “Es ist Wahljahr in den USA, daher ist der Titel ’2020′ mehrdeutig zu verstehen. Das Album musste verschiedene Themen umfassen, nicht nur Politik — sondern auch den Zustand unserer heutigen Welt, das Leben, die Liebe und den Verlust.”

Natürlich reflektiert das Cover-Artwork die patriotische-politische Komponente des Albums. Man sieht den Sänger vor einem Gerichtsgebäude stehen, dazu spiegelt sich eine wehende US-Flagge in seiner Sonnenbrille. Die versonnene Pose dazu spricht natürlich Bände.

Bon Jovi – „2020“: Tracklist und Artwork

  • 1. „Beautiful Drug“
  • 2. „Unbroken“
  • 3. „Limitless“
  • 4. „Luv Can“
  • 5. „Brothers in Arms“
  • 6. „Story of Love“
  • 7. „Lower the Flag“
  • 8. „Let It Rain“
  • 9. „Shine“
  • 10. „Blood in the Water“


AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

Kommt 2020 endlich was? Davon ist sehr, sehr stark auszugehen. Eddie Trunk, Musikhistoriker, Radiofachmann und AC/DC-Kenner, gab am 24. Februar auf Twitter bekannt, dass sich die ersten Medien auf Neuigkeiten der Band einstellen würden: https://twitter.com/EddieTrunk/status/1232061798133616642 Brian Johnson ist also definitiv wieder bei AC/DC dabei? Sieht doch ganz danach aus: Sein Comeback bestätigte er gegenüber der Grindcore-Band Terrorizer mit den Worten: „Ich habe es satt, das zu leugnen.“ Auch Eddie Trunk erzählte davon in seiner Sendung vom 11. April. Der Radio-Mann hat bekanntlich sehr enge Verbindungen ins australische Band-Lager. „Ich denke, es ist so gut wie beschlossene Sache, dass AC/DC ein…
Weiterlesen
Zur Startseite