Spezial-Abo

„Film Music 1976-2020“ von Brian Eno: Compilation mit unveröffentlichten Stücken


von

In über 50 Jahren Karriere hat Brian Eno für etliche Filme Musik beigesteuert. Diese wird nun erstmals gesammelt zu hören sein: Der Künstler hat eine Auswahl getroffen und wird seine wichtigsten Stücke als Compilation unter dem Namen „Film Music 1976-2020“ veröffentlichen.

Brian Eno: Diese Songs sind auf der Compilation zu finden

Enthalten ist unter anderem „Deep Blue Day“, das die Toilettenszene in „Trainspotting“ untermalt, und „Prophecy Theme“, das in David Lynchs Film „Der Wüstenplanet“ zu hören ist. Mit dabei sind zudem sieben bislang unveröffentlichte Tracks – Material, das unter anderem ursprünglich für die Krimiserie „Top Boy“ und das Drama „In meinem Himmel“ gedacht war. Die Sammlung soll am 13. November bereits digital erscheinen. Physische Tonträger (CD und Vinyl) sollen am 22. Januar 2021 folgen.

„Film Music 1976-2020“ Tracklist

01. Top Boy (Theme) (2:30) aus Top Boy – Staffel 1 *
02. Ship in A Bottle (2:43) aus In meinem Himmel*
03. Blood Red (3:15) aus Francis Bacon’s Arena *
04. Under (5:20) aus Cool World
05. Decline and Fall (3:35) aus O Nome da Morte *
06. Prophecy Theme (4:22) aus Der Wüstenplanet
07. Reasonable Question (2:41) aus We Are As Gods *
08. Late Evening in Jersey (4:38) aus Heat
09. Beach Sequence (3:32) aus Jenseits der Wolken
10. You Don’t Miss Your Water (3:46) aus Die Mafiosi-Braut
11. Deep Blue Day (3:59) aus Trainspotting
12. The Sombre (4:28) aus Top Boy Staffel 2 *
13. Dover Beach (4:45) aus Jubilee
14. Design as Reduction (4:19) aus RAMS
15. Undersea Steps (4:06) aus Natural World – Hammerhead *
16. Final Sunset (4:11) aus Sebastiane
17. An Ending ( Ascent ) (4:24) aus For All Mankind

* bisher unveröffentlicht


Eddie Vedder setzt sich mit neuer Single „Cartography“ für sichere Wahlen ein

Heute (14. September) erscheint Eddie Vedders neue Single „Cartography“, die bereits aus dem Soundtrack zum Film „Return To Mount Kennedy“ bekannt ist. Im Rahmen der Veröffentlichung möchte der Sänger die Aufmerksamkeit zudem auf die aktuelle politische Situation lenken und sich für sichere Wahlen einsetzen. Ein Meister guter Soundtracks Wirft man einen Blick auf die Solo-Karriere des Pearl-Jam-Sängers, wird schnell klar: Dieser Mann hat ein Händchen für gute Soundtracks. Bereits 1999 nahm Eddie Vedder mit Oscar-Preisträgerin Susan Sarandon ein Duett für den Film „Cradle Will Rock“ auf. In den folgenden Jahren und Jahrzehnten untermalte seine Musik unter anderem auch die Filme…
Weiterlesen
Zur Startseite