David Lynch


David Lynch im Überblick:

18.05.2022:  Das Debüt von Cannes-Gewinnerin Julia Ducournau („Titane“) ist ein fieser Albtraum für Vegetarier und zugleich eine sehr weibliche wie kluge Coming-Of-Age-Fantasie mit Body-Horror-Touch. in TV-Tipp: „Raw“ – Kannibalismus 2.0

17.05.2022:  A-ha feiern ihr 40. Bandjubiläum. Eine Bewertung der Diskografie der erfolgreichsten norwegischen Pop-Band. in Buyer's Guide: Alle Alben von A-ha im Ranking

09.05.2022:  Der kanadische Schauspieler wurde weltberühmt als Widersacher von Agent Dale Cooper in David Lynchs Serienmeisterwerk „Twin Peaks“. Nun ist er im Alter von 80 Jahren gestorben. in Windom Earle in „Twin Peaks“: Kenneth Welsh ist tot

05.05.2022:  Auch wenn David Bowie mit seinem obskuren Konzept um einen in der Postapokalypse ermittelnden Detektiv viele Zuhörer ratlos zurückließ, spielte er Art-Rock-Songs mit geradezu filmischen Qualitäten ein. in Die meistunterschätzten Alben aller Zeiten: David Bowie – „Outside“

27.03.2022:  Von „Ordinary People“ bis „Nomadland“: alle Gewinner des „Bester Film“-Oscars im gemeinsamen Ranking in Oscars: Alle „Bester Film“-Gewinner von 1980 bis 2021 im Ranking

28.02.2022:  Filmemacher David Lynch glaubt an Karma und ist sich sicher, dass Putin in diesem oder einem nächsten Leben für seine Gräueltaten bezahlen wird. in David Lynch richtet Worte an Putin: „Du erntest, was du säst“

25.02.2022:  „Meine Eltern waren nicht mittellos, sie waren äußerst stur, wunderschön originelle Seelen, weshalb sie Entscheidungen trafen, die ich ihnen nicht ausreden konnte“ in „The Walking Dead“-Star Alicia Witt: Eltern sind wohl zu Hause erfroren

16.02.2022:  Einmal mehr taucht der Filmemacher Denis Villeneuve in die Welt von Arrakis ein. Während der erste Teil vor allem von Timothée Chalamets Charakter Paul Atreides handelte, rücken in der Fortsetzung auch bisher wenig bekannte Figuren in den Mittelpunkt der Erzählung. in Der Dreh von „Dune 2“ beginnt schon im Sommer

14.02.2022:  Vom ersten bis zum lässigsten Kuss der Filmgeschichte ist alles dabei. Erraten Sie alle? in Quiz: Kennen Sie sich mit Kino-Küssen aus?

03.02.2022:  David Fricke - einer der dienstältesten Redakteure des amerikanischen ROLLING STONE - erklärt uns den Blick seiner Landsleute auf das Phänomen Rammstein. in Hölle, Marsch, Metal: Wie die Amerikaner Rammstein sehen

26.01.2022:  Das große ROLLING-STONE-Interview mit Neil Young, Neues zur Aktion #BackToLive, die Akte Marilyn Manson und Features zu Tocotronic, Spoon, Big Thief und Jethro Tull. in ROLLING STONE im Februar - Titelthema: Neil Young

07.01.2022:  Nicolas Cage wird 58 Jahre alt. Wir gratulieren mit einer Würdigung seiner zehn besten Leistungen als Darsteller. in Die zehn besten Schauspiel-Leistungen von Nicolas Cage

Reviews zu David Lynch


  • David Lynch - The Big Dream

    Schon wieder ein neues Album von David Lynch! Dabei ist der 67-jährige Surrealist ja eigentlich Regisseur – auch wenn sein letzter Kinofilm „Inland Empire“ bereits sieben Jahre zurückliegt (und ein ziemlicher Flop war). Ist „The Big Dream“ also eine Art Prokrastination? Meint: das Aufschieben einer wichtigen Sache durch etwas, das einem bedeutend leichter fällt. Die […]

  • David Lynch - Crazy Clown Time

    Genauso stellt man sich ein Album des Regisseurs von „Lost Highway“ und „Mullholland Drive“ vor: expressiv flackernde Songschatten, irrlichternde Klänge, bedrohlich taumelnde Beats, Texte wie Albträume. Wenn jetzt ein zwergwüchsiger Clown mit einer Axt ins Zimmer käme und anfinge, in einer völlig unverständlichen Sprache rückwärts zu reden – es wäre keine Überraschung. David Lynch hatte […]

  • Mulholland Drive - Regie: David Lynch

    Zu „Lost Highway hatte David Lynch in einem dicken Presseheft so viele verschiedene Interpretationen mitgeliefert, dass man vom Lesen schließlich noch verwirrter war als nach Ansicht des Films. Beim letztjährigen Filmfest von Cannes, wo „“Mulholland Drive“ den Regiepreis erhielt, harte er nur ein paar Papierseiten mitgebracht, auf denen Fotos zu sehen waren und ein Satz […]

  • The Straight Story - David Lynch

    D; Ier deutsche Filmverleiher hat dem Originaltitel „The Straight Story“ den Satz „Eine wahre Geschichte“ vorangestellt. Damit soll oft die Fallhöhe der Tränen bei Zuschauern von Trivialdramen stimuliert werden. Da David Lynchs neuer Film tatsächlich auf einer wahren Begebenheit beruht, verweist dieses Axiom zudem augenzwinkernd aufs bizarre Schaffen des Regisseurs, der als Sammler abartiger Obskuritäten […]