Brian Eno


Brian Eno im Überblick:

28.09.2022:  Die große Titelgeschichte: Genesis – Geschichte einer verkannten Band. Dazu Texte zu Arctic Monkeys, Apache 207, Fehlfarben, Beth Orton, Yeah Yeah Yeahs, Brian Eno, Nikki Lane und Kraftklub. in ROLLING STONE im Oktober – Titelthema: Genesis

26.09.2022:  Stephen King: Alle Romane, Kurzgeschichten und Novellen-Sammlungen im Ranking. Sehen Sie hier die Plätze 80-71. in Stephen King: Die besten Bücher – Plätze 84 bis 71

22.09.2022:  ROLLING STONE traf den kanadischen Starproduzenten Daniel Lanois zum ausführlichen Gespräch über seine visionäre Studioarbeit, sein neues Album „Player, Piano“ — und darüber, welcher Song Bob Dylan bei der gemeinsamen Arbeit gar nicht ausufernd genug sein konnte. in Daniel Lanois im ROLLING-STONE-Videointerview: Über „Player, Piano“ und die Vorlieben Dylans

16.09.2022:  Ozzy und Hawkins haben gemeinsam viele noch unbekannte Aufnahmen produziert. in Ozzy Osbourne bringt Songs von Taylor Hawkins heraus

12.09.2022:  ROLLING STONE listet die meistgehörten Queen-Songs auf Spotify. in Die zehn beliebtesten Queen-Songs auf Spotify

09.09.2022:  The Cure oder Placebo live in Hamburg sehen und gleichzeitig Gutes tun – mit dem Gewinnspiel der Soziallotterie aidFIVE ist das jetzt möglich. in Die Lieblingsbands der 90er live sehen: Die Soziallotterie aidFIVE verlost VIP-Tickets für The Cure und Placebo

09.09.2022:  In ihrer 70-jährigen Regentschaft wurde Elizabeth II. von der pflichtbewussten Jungkönigin zur Pop-Ikone in quietschbunten Ascot-Hüten in Queen Elizabeth II: Royales Chiffre für die Popkultur der Migranten und der Working Class Kids

06.09.2022:  Twitter-User warfen Justin Hawkins vor, dem AC/DC-Sänger Brian Johnson das Mikrofon geklaut zu haben, um „Back In Black“ zu singen. Nun äußerte sich Hawkins zu dem Verdacht. in Tribute-Konzert für Taylor Hawkins: Darum „stahl“ Justin Hawkins Brian Johnson das Mikro

02.09.2022:  Michael Stipe veröffentlicht als erster Künstler Musik auf einer kommerziellen Bioplastik-Vinyl. in Neue Single von Michael Stipe: „Future If Future“ erscheint auf einer Bioplastik-Vinyl

24.08.2022:  Die größten Superhelden und die besten Superhelden-Filme, King Princess – die queere Heldin des Pop, Afghan Whigs – die Überlebenden des Grunge, alles über Bruce Springsteens intimstes Album und die 20 größten Homerecordings. in ROLLING STONE im September – Titelthema: Superhelden-Filme

29.07.2022:  Bis heute ist „A Concert for Life: The Freddie Mercury Tribute Concert“ das größte Konzert, das jemals für einen toten Musiker stattfand. in Queen und das spektakuläre Tribute-Konzert für Freddie Mercury

19.07.2022:  ROLLING-STONE-Autorin Ina Simone Mautz beleuchtet Facetten des Musikers, die bislang wenig bekannt gewesen sind. Oder wussten Sie, dass Brian May auch auf Deutsch singt? in Brian May: 70 geheime Fakten über den Queen-Gitarristen

Reviews zu Brian Eno


  • Brian Eno - LUX

    Als 1978 „Music For Airports“ erschien, wurde sehr ernsthaft über die Frage gestritten, ob dies überhaupt noch Musik sei – oder vielleicht doch eher Möbel zum Hören. Das Stigma einer funktionalen Musik ist Ambient bis heute nicht losgeworden. Aber vielleicht ist das ja auch gar nicht nötig. Diese Musik möchte keine Geschichten erzählen, will nicht […]

  • Brian Eno - Drums Between The Bells

    Die Partnerschaft zwischen Brian Eno und dem Warp-Label scheint äußerst produktiv zu sein. Nach dem Ambient-Impressionismus „Small Craft On A Milk Sea“ im letzten Jahr folgt nun ein kantiges, perkussives Werk. „Drums Between The Bells“ ist das neueste Ergebnis der seit 2003 immer mal wieder belebten Kollaboration mit dem Dichter Rick Holland. Die unter anderem […]

  • Brian Eno - Small Craft On A Milk Sea

    Er kann es noch: Ambient-Klang-Design und Schamanen-Tricks „We’re always one step behind him, he’s Brian Eno, Brian Eno“, sangen MGMT auf ihrem Album „Congratulations“. Aber ist das wirklich so? Ist der legendäre Roxy-Paradiesvogel, der Erfinder von Ambient, der Produzent von Coldplay und U2, immer noch die Speerspitze der popmusikalischen Entwicklung? Die letzten beiden, eher song-orientierten […]

  • David Byrne & Brian Eno - Everything That Happens Will Happen Today

    Brian Eno hatte noch diverse ungenutzte Songskizzen im Schrank, die er David Byrne nach einem gemeinsamen Abendessen gern anvertraute, auf dass dieser eine Beziehung zu den Instrumentals aufbaue. Byrne landete schließlich in einem „folk-electronic-gospel feeling“, verdichtete die Songs und schrieb Texte. Eine Reise zurück: Die überwiegende Anzahl der elf Stücke auf „Everything“ klingen wie ein […]

  • Brian Eno & David Byrne - My Life In The Bush Of Ghosts

    Das rekonstruierte Rhythmus- und Stimmen-Album von 1981 Es gibt Alben, die zwar kaum jemand kennt, die aber in jeder Bestenliste ohne Widerspruch überdauern. Irgendjemand muss sie freilich einmal draufgesetzt haben. Die berühmteste Platte, die kaum jemand gehört hat, ist „My Life In The Bush Of Ghosts“. Während das verwandte (und ebenfalls kaum gehörte) „Remain In […]

  • Brian Eno - Another Day On Earth

    Daran hat wohl kaum noch jemand geglaubt: ein Brian-Eno-Album voller Songs. Keine minimalistischen digitalen Phasenverschiebungen, keine halbgaren Kooperationen mit seelenverwandten Partybekanntschaften, keine Soundinstallationen für die Feuilleton-Hardliner. Bei jedem der elf Songs von „Another Day On Earth“ wird gesungen: „The first one I’ve done like that for a very long time…25 years or so“, ist eins […]

  • Brian Eno & Peter Schwam - Drawn From Life

    Da treffen sich zwei Gleichgesinnte: Brian Eno bat den 28-jährigen Frankfurter Trommler, DJ und klassisch geschulten Komponisten Peter Schwalm erstmals 1998 an seine Seite – Eno entdeckte in Schwalms vielseitigem Talent eine verwandte Seele, und gemeinsam mit Holger Czukay eröffneten die beiden mit einem Konzert Enos Installation „Future Light Lounge Proposal“ in Bonn. Dem Jungspund […]