BRIT Awards 2014: David Bowie, Ellie Goulding, Disclosure nominiert


von

Die Nominierungen für die BRIT Awards wurden bekannt gegeben, und es scheint für neue Bands ein gutes Jahr zu sein: Disclosure und Bastille konnten jeweils vier Nominierungen einfahren, in denen sie gegeneinander antreten: British Breakthrough Act, British Group, British Single und MasterCard British Album of the Year.

Auch Ellie Goulding und die Arctic Monkeys sind für mehrere Trophäen im Rennen; ebenso wie David Bowie der mit seinem 2013 überraschend erschienenen Album „The Next Day“ für Superlative sorgte. Für Bowie wäre es der erste BRIT AWARD seit 1996 – da nahm er den Outstanding Contribution Award mit nach Hause.

Die BRIT Awards werden am 19. Februar 2014 in der Londoner O2-Arena verliehen und auf dem britischen Sender iTV live übertragen. Als Gastgeber fungiert erneut der britische Comedian James Corden, der auch die letzten beiden Award-Shows moderierte.