Search Toggle menu
Der neue Film- und Serienpodcast von MUSIKEXPRESS und ROLLING STONE. Abonnieren Sie uns auf Spotify, iTunes und Deezer.
Highlight: Die 50 besten Songs von Bruce Springsteen

Bruce Springsteen: Album und Tour 2019

Seit einem Jahr führt Bruce Springsteen seine gefeierte Broadway-Show auf. Doch auch nach der Derniere am 15. Dezember und der Netflix-Veröffentlichung eines Mitschnitts von „Springsteen on Broadway“ sowie des dazugehörigen Soundtracks, will der Musiker keine Pause einlegen.

Wie der 69-jährige gegenüber der britischen Zeitung „The Times“ verkündete, arbeitet er bereits an einem neuen Album, das vermutlich im kommenden Jahr 2019 erscheinen soll. „Mir fällt kein besserer Begriff dazu ein, also nenne ich es ein Singer-Songwriter-Album – also in die Richtung einer Soloplatte“. Es wäre die erste Studioveröffentlichung seit dem 2014 erschienenen „High Hopes“.

Kommt neben neben neuem Album auch eine Tour?

Bruce Springsteen

Zudem freue sich der Boss, nachdem er seit Oktober 2017 fünf Tage die Woche seine Broadway-Show im Walter Kerr Theatre aufgeführt hat, „zu meiner normalen täglichen Arbeit“ zurückzukehren. Das könnte ein Hinweis auf eine Tour mit der E Street Band im kommenden Jahr bedeuten – es häufen sich bereits Gerüchte, dass der Amerikaner als Headliner des Glastonbury Festivals auftreten soll.

Kooperation
Hier „Live im Hyde Park“ bestellen

Bis zu konkreten Bestätigungen können Fans sich noch in diesem Jahr auf den Netflix-Mitschnitt von „Springsteen on Broadway“ freuen. Der Film sowie ein dazugehörender Soundtrack – eine Auswahl der 15 geliebtesten Songs des Musikers –, erscheinen jeweils am 14. und 16. Dezember.

Bei dem Mitschnitt handelt es sich um die Aufnahmen zweier Shows aus dem Sommer, die sich nach der Setlist richten. Im Verlaufe der Broadway-Residenz hat Springsteen die Struktur des autobiographischen Liederabends immer wieder leicht verändert. So spielte der 69-Jährige „The Ghost Of Tim Joad“ in Reaktion auf die Migrationspolitik Donald Trumps, Kinder von ihren Eltern an der Grenze zu trennen. Einen Monat später gab Springsteen zum ersten Mal eine Zugabe mit „This Hard Land“.

Jamie Squire Getty Images

ROLLING STONE im Januar 2019 - Titelthema: Bruce & Patti + Jahresrückblick 2018

Die Inhalte der Januar-Ausgabe Hinter den Kulissen: Bruce Springsteen Ein Blick in Springsteens Backstage-Raum am Broadway und ein Kaminabend auf seiner Ranch in New Jersey: Elliott Murphy hat den „Boss“ besucht und zeichnet exklusiv für ROLLING STONE ein intimes Porträt seines Freundes und Songwriter-Kollegen. Plus: Bruce‘ Pläne für 2019. Von Elliott Murphy Das war 2018: Der große Rückblick War 2018 das Jahr des Protests? (Und das von Toto?) Warum ist fast nur noch Rap in den Charts? Ist die SPD noch zu retten und #MeToo an Trump gescheitert? Wieso ist Jazz plötzlich so erfolgreich und die deutsche Fußballnationalmannschaft so schlecht?…
Weiterlesen
Zur Startseite