Spezial-Abo
Highlight: Konzerte online: Die zehn besten Livestreams und Videos im Internet

Bruce Springsteen gedenkt Prince: „Prince Forever!“ – Der Boss spielt „Purple Rain“

Wer kann das ansehen ohne zu weinen?

Bruce Springsteen verlor keine großen Worte, der Boss und die E Street Band begannen ihr Set in Brooklyn mit „Purple Rain“.

Und Springsteen sagte: „Prince Forever“.

Prince‘ Leichnam wurde am Samstag eingeäschert. Ein Obduktionsbericht liegt noch nicht vor.


Was Prince vielleicht gegen Corona unternommen hätte

Bono hat einen Song aufgenommen, Bruce Springsteen spendet mehr als Trost, und Michael Stipe appelliert in Selbst-Isolation an unseren Durchhaltewillen. Dem Kampf der Künstler gegen den Corona-Virus sind keine Grenzen gesetzt. Manch einer dürfte sich fragen, was solche Musiker gegen COVID-19 unternommen hätten, die nicht mehr unter uns weilen. Ein Freund und Weggefährte von Prince hat sich nun Gedanken darüber gemacht, was der 2016 verstorbene Sänger wohl in Bewegung gesetzt hätte, um etwas gegen die Pandemie zu tun. Levi Seacer, Jr. schreibt auf Facebook, dass Prince „die ganze Welt“ in seinen Studiokomplex des Paisley Park eingeladen hätte, durch Videos in…
Weiterlesen
Zur Startseite