Spezial-Abo

Bryan Ferry: Tour 2020 verschoben

Seine fünf Konzerte im Mai und Juni 2019 waren restlos ausverkauft, vor kurzem hatte Bryan Ferry seine erneute Rückkehr nach Deutschland angekündigt. Der Roxy-Music-Gründer wollte eigentlich die größten Hits seiner Karriere ein weiteres Mal hierzulande präsentieren.

Bryan Ferry  plante, mit Band am 28. Juli 2020 in Köln auf dem Roncalliplatz am Dom, am 30. Juli 2020 in Salem auf dem Schloss Open Air und am 1. August 2020 in Schwetzingen im Schlossgarten aufzutreten. Präsentiert von ROLLING STONE.

Allerdings muss die Tournee aufgrund der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus und der angeordneten Großveranstaltungsverbote leider verschoben werden. Ersatztermine sind in Arbeit. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

In einem Statement des Veranstalters heißt es: „Vielen Dank für Eure Geduld, während wir an der Umplanung der Shows arbeiten. Wir werden Euch so bald wie möglich über alle neuen Termine informieren! In der Zwischenzeit könnt Ihr Euch über einen kostenlosen Track aus der Show in der Royal Albert Hall vom März dieses Jahres freuen. Folgt dem Link  zum Herunterladen.“

  • Di 28.07.20 Köln / Roncalliplatz
  • Do 30.07.20 Salem / Schloss Open Air
  • Sa 01.08.20 Schwetzingen / Schlossgarten

 


Green Day: Nachholtermin für Berlin steht fest

Nachdem auf Grund des Coronavirus ein bundesweites Veranstaltungsverbot verhängt wurde, mussten alle Band ihre Konzert-Sommerpläne begraben. Auch Green Day. Doch Green Day werden ihr Konzert in Berlin nachholen. Knapp ein Jahr später wird der Auftritt nun wie erwartet in der Berliner Wuhlheide stattfinden. Besser spät als nie Lieber ein Jahr länger warten, als gar nicht warten – das müssen sich auch die Anhänger des amerikanischen Punk-Rock Trios gedacht haben. Die Band um Leadsänger Billie Joe Armstrong wird nun anstatt am 03. Juni diesen Jahres am 07. Juni nächstes Jahr in Berlin Songs wie „American Idiot“ zum Besten geben. Bereits gekaufte…
Weiterlesen
Zur Startseite