Spezial-Abo

Capital Bra stellt neuen Rekord auf: „in Deutschland meistgestreamter Interpret aller Zeiten“

Mit 1,4 Milliarden Abrufen „kostenpflichtiger und werbebasierter Musik-Streams ab einer Spieldauer von 31 Sekunden“ hat Capital Bra den bisherigen Rekordhalter Ed Sheeran überholt und ist damit der „in Deutschland meistgestreamte Interpret aller Zeiten“.

Der Rapper stellt damit einen neuen Allzeit-Rekord auf, wie die GfK Entertainment jetzt meldete.

„CB6“ von Capital Bra hier bestellen

Vladislav Balovatsky, wie der Künstler mit bürgerlichem Namen heißt, liegt in den Top-Five der meistgestreamten Artists damit jetzt vor Ed Sheeran, Kollegah, Bonez MC und Eminem. Die meistgestreamte Künstlerin ist Rihanna.

Capital Bras aktuelle Single „Cherry Lady“ ist mit 11,5 Millionen Plays der meistgestreamte Song innerhalb einer Woche, Bra selbst der Künstler mit den meisten Streams in der gleichen Zeit. Die Songs des Rappers wurden deutschlandweit über 66 Millionen Mal abgerufen – so die „Gesellschaft für Konsumforschung“, die die „Offiziellen Deutschen Charts“ ermittelt.


Videogalerie: Die Top 5 der besten Drogenfilme

Donnerstag erscheint unsere Dezemberausgabe, die sich auf satten 22 Seiten dem Thema "Drogen und Musik in Deutschland" widmet. Im großen Rolling-Stone-Report kommen dabei Künstler und Konsumenten (manchmal sind oder waren sie beides zugleich) ebenso zu Wort wie Legalisierungsbefürworter und -gegner. Rollingstone.de wird das Thema im Dezember ausführlich mit Interviews und Features begleiten. Zusätzlich zu der großen Reportage samt Umfrage und Interviews wurden natürlich auch die besten drogeninspirierten Popkulturartefakte gekürt. Heute gibt es die Top 5 der Redaktion in Sachen "Die besten Drogenfilme". 1. Trainspotting Trainspotting - Shoot The Dog - For more amazing video clips, click here 2. Pulp Fiction…
Weiterlesen
Zur Startseite