Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Neue Alben 2019 – alle VÖ auf einen Blick (Update)


von

Damit Sie den Überblick behalten und schon einmal auf Amazon und Co. vorbestellen können, haben wir hier die wichtigsten neuen Alben zusammengestellt, die 2019 erscheinen werden (und schon erschienen sind).

Die Liste erhebt naturgemäß keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Aber sie enthält alle wichtigen Neuerscheinungen des Jahres und vielleicht auch die eine oder andere Überraschung. Wichtig: Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich VÖ-Termine kurzfristig verschieben.

Die 50 besten Platten des Jahres 2018 gibt es übrigens HIER

Alle RS-Kritiken finden Sie hier!

Neue Alben im Mai 2019

  • Filthy Friends – Emerald Valley (03.05.)
  • Vampire Weekend – Father Of The Bride (03.05.)

  • Frank Carter & The Rattlesnakes – End Of Suffering (03.05.)
  • Bad Religion – Age Of Unreason (03.05.)
  • Tim Hecker – Konoyo (10.05.)
  • Mac DeMarco – Here Comes The Cowboy (10.05.)
  • Archive – 25 (10.05.)
  • Von Spar – Under Pressure (10.05.)
  • Defeater – Defeater (10.05.)
  • Rosie Lowe – YU (10.05.)
  • Jamila Woods – Legacy! Legacy! (10.05.)
  • The Get Up Kids – Problems (10.05.)
  • Rammstein – Rammstein (17.05.)
  • The National – I Am Easy To Find (17.05.)
  • Andreas Spechtl – Strategies (24.05.)
  • Earth – Full Upon Her Burning Lips (24.05.)
  • Honeyblood – In Plain Sight (24.05.)
  • Sinkane – Depayse (31.05.)
  • The Waterboys – Where The Action Is (24.05.)
  • The Gotobeds – Debts Begins At 30 (31.05.)
  • Soundwalk Collective With Patti Smith – The Peyote Dance (31.05.)

Neue Alben im Juni 2019

  • Richard Hawley – Further (07.06.)
  • Membranes – What Nature Gives…Nature Take Away (07.06.)
  • Rickie Lee Jones – Kicks (07.06.)
  • Emeli Sandé – Real Life (07.06.)
  • Silversun Pickups – Widow’s Weeds (07.06.)
  • Madonna – Madame X (14.06.)
  • Bonaparte – Was mir passiert (14.06.)
  • Bruce Springsteen – Western Stars (14.06.)
  • Baroness – Gold & Grey (14.06.)
  • Calexico And Iron & Wine – Years To Burn (14.06.)
  • Hot Chip – A Bath Full Of Energy (21.06.)
  • Mark Ronson – Late Night Feelings (21.06.)
  • The Raconteurs – Help Us Stranger (21.06.)
  • The Black Keys – Let’s Rock (28.06.)

Neue Alben im Juli 2019

The Flaming Lips – King’s Mouth (19.07.)

Neue Alben 2019: Noch ohne Termin

Spielt nicht nur Gitarre, sondern auch mal Keyboard: Thom Yorke von Radiohead

  • The Cure – TBA
  • Slipknot – The Final Chapter (09.08.)
  • Pixies – TBA (September)
  • Foals – TBA
  • Pearl Jam – TBA
  • Thom Yorke – TBA
  • Miley Cyrus – TBA
  • Chance The Rapper – TBA (Juli)
  • The Chemical Brothers – No Geography (TBA)
  • Broken Bells – TBA
  • Wilco – TBA
  • Grimes – TBA
  • Elbow – TBA
  • Pusha T – TBA
  • Metronomy – TBA
  • Skepta – TBA
  • Bastille – TBA
  • Underworld – TBA
  • Nick Cave And The Bad Seeds – TBA
  • Charli XCX – TBA (?)
  • ABBA – TBA (?)
  • Lady Gaga – TBA (?)
  • Run The Jewels – TBA (?)
  • ACDC – TBA (?)
  • Dua Lipa – TBA

Die Alben aus dem Januar, Februar und März finden Sie auf der nächsten Seite

Roberto Ricciuti WireImage


The Rolling Stones: Die Lieblingssongs der Redaktion

Maik Brüggemeyer: "Before They Make Me Run" Für mich sind die Rolling Stones keine Song-, sondern eine Soundband. In Martin Scorseses "Shine A Light" kann man sehen, was für eine wacklige Konstruktion dieser Stones-Sound eigentlich ist. Die Band orientiert sich nicht am Takt, den der Schlagzeuger vorgibt, sondern an der Rhythmusgitarre. Und je malader und unberechenbarer Keith Richards mit dem Alter wird, desto unwahrscheinlicher scheint es, dass das funktioniert. Manchmal muss Ron Wood einspringen, und das führt zu seltsamen Verschiebungen und Überlagerungen. Erinnert an die Doppelsechs im modernen Fußball. Das ist Postrock in Reinform! Naja, fast. Der vorne herumgockelnde Jagger…
Weiterlesen
Zur Startseite