Spezial-Abo

Caribou: neue Single, neues Album, neue Tour – im Oktober

Es muss die wahre Liebe sein, die Dan Snaith erwischt hat. Jedenfalls scheint das Album seiner Band Caribou voll im Zeichen der großen Gefühle zu stehen: Es heißt „Our Love“ und umarmt seine Hörer gleich mit der ersten Single-Auskopplung – „Can’t Do Without You“. Als 2010 ihre Platte „Swim“ erschien, waren Caribou mächtig gefeiert worden. Jens Balzer schrieb damals für den ROLLING STONE, das Doppelalbum „Swim“ könne man „hundertmal hören und entdeckt doch immer wieder neue Details unter den scheinbar so leicht dahingehenden Dance-Pop-Dramaturgien. Hier klimpert ein House-Piano über klickernde Kuhglocken und trocken geklöppelte Xylofon-Sounds; dort perlt plötzlich eine spirituelle Alice-Coltrane-Harfe empor. Eine kosmische Musik für den Hipster von heute: besternte Ernte!“

Die neue Scheibe, die am 3. Oktober 2014 erscheinen wird, verspricht eine bunte Mischung aus Soul, R’n’B und digitalem Pop zu werden. Kollaborationen mit Owen Pallet, der auch soeben einen neuen Longplayer herausgebracht hat („In Conflict“), und Jessy Lanza runden den ersten Eindruck ab, dass „Our Love“ auch in diesem Jahr auf den Bestenlisten der Kritiker zu finden sein könnte.

Nicht nur als Vorband von Radiohead haben Caribou bewiesen, dass auch auf der Bühne mit ihnen zu rechnen ist. Überzeugen kann man sich davon auf ihrer Europatournee, die mit einem ersten Auftritt am 21.06. in Berlin in der Red Bull Music Academy Stage am Mauerpark startet und im Oktober fortgesetzt wird.

Die Tordaten:

21.06. – Berlin, Red Bull Music Academy Stage Mauerpark

10.10. – Köln, E-Werk

11.10. – Hamburg, Große Freiheit

15.10. – Leipzig, Conne Island

19.10. – München, Muffathalle

Der Vorverkauf  bei Eventim beginnt ab morgen.


Caribou: Verschiebungen bei Deutschland-Tour 2020

Fünf Jahre nach „Our Love“ veröffentlichte Dan Snaith alias Caribou in diesem Jahr das neue Album „Suddenly“. Ein ungewöhnlich persönliches Projekt, mit dem man den Musiker und Songwriter so nah kommt wie nie zuvor. Caribou kommen 2020 nach einer längeren Pause auch wieder auf Tour nach Deutschland. Allerdings wird es wegen der Corona-Krise auch zu Verschiebungen kommen. ROLLING STONE präsentiert: Caribou live 2020 (neue Termine) 15.08. Berlin, Zitadelle (bleibt wie geplant) 09.11. München, Muffathalle (ausverkauft, Ersatz für den 25.04.) 12.11. Hamburg, Docks (Ersatz für den 21.04. in der Grossen Freiheit) 13.11. Köln, Carlswerk Victoria (Ersatz für den 28.04. im E-Werk)
Weiterlesen
Zur Startseite