Céline Dion leidet unter schwerer Nervenkrankheit – Europa-Tour verschoben


von

Aufgrund einer Nerven-Erkrankung, die bei der Musikerin zu starkem Krampfleiden führt, hat Céline Dion am Donnerstag (08. Dezember) ihre Tour durch Europa für kommendes Jahr teilweise abgesagt sowie auf 2024 verschoben. Anfang des Jahres hatte sie bereits aus gesundheitlichen Gründen ihre Shows für Nordamerika und 2021 die Auftritte in Las Vegas gestrichen, was rückblickend auf die Krankheit zurück zuführen ist.

Céline Dion trotz Diagnose: „Alles, was ich kann, ist singen. Das ist es, (…) was ich am meisten liebe“

Die Sängerin postete via Instagram ein Video, in dem sie erklärte, dass bei ihr das Stiff-Person-Syndrom diagnostiziert wurde, das nach eigenen Angaben „jeden Aspekt des täglichen Lebens“ beeinflusse. „Ich habe seit langem mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen und es war wirklich schwierig für mich, mich diesen Herausforderungen zu stellen und über alles zu sprechen, was ich durchgemacht habe.“ Sie fuhr fort: „Wir sind noch dabei, etwas über diese seltene Krankheit zu lernen, aber wir wissen aktuell bereits, dass dies die Ursache für die Krämpfe ist, die ich hatte.“

Céline Dion erklärte, dass die Krankheit ihre Fähigkeit, zu singen und aufzutreten, sowie das Verrichten alltäglicher Aktivitäten beeinträchtige: „(…) Manchmal verursachen sie [die Krämpfe] Schwierigkeiten beim Gehen oder erlauben mir nicht, meine Stimmbänder zu benutzen, um so zu singen, wie ich es gewohnt bin.“

Dennoch versicherte sie ihren Fans, dass sie ein „großartiges Ärzteteam“ habe, das hart daran arbeite, ihr zu helfen, wieder gesund zu werden. Zum Ende des Videos formulierte die Musikerin ihren Dank an die Fans und erklärte, dass alles, was sie könne, singen sei und sie dies „am meisten liebe“.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Céline Dion (@celinedion)

Céline Dion live: Die neuen Termine für 2023/2024

Die neuen Termine zu Céline Dions Tournee (Quelle: Instagram-Story)

Die Sängerin hat acht ihrer für 2023 geplanten Sommershows abgesagt und die für Frühjahr 2023 angedachte Tour auf 2024 verschoben. Der Vorverkauf war bereits gestartet, die neuen Deutschland-Termine für 2024 lauten:

  • 19. März: LANXESS arena, Köln
  • 21. März: Mercedes-Benz Arena, Berlin
  • 23. März: Olympiahalle, München
  • 31. März: Barclays Arena, Hamburg
  • 02. April: SAP Arena, Mannheim

Hier gibt es Dions Werk „Let’s Talk About Love“ zu hören, auf dem sich auch ihr bekanntestes Stück „My Heart Will Go On“ befindet: