Muskelkrämpfe: Céline Dion sagt neue Show in Las Vegas ab


von

Die kanadische Sängerin Céline Dion wollte eigentlich Anfang November ihre neue Konzert-Reihe im „Resorts World Theater“ in Las Vegas starten, doch nun gab die 53-Jährige bekannt, dass sie aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht mehr an den Proben teilnehmen kann und die Premiere ihrer Show somit auch ausfällt.

„Es bricht mir das Herz. Mein Team und ich haben die vergangenen acht Monaten an dieser Show gearbeitet. Sie nicht beginnen zu können, macht mich unbeschreiblich traurig“, so die Sängerin in einem Post auf Instagram. Weiter erklärte sie: „Es tut mir besonders leid, all die Fans enttäuscht zu haben, die ihre Pläne geschmiedet hatten, nach Las Vegas zu kommen. Jetzt muss ich mich darauf konzentrieren, gesund zu werden. Ich möchte das so schnell wie möglich durchstehen.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Céline Dion (@celinedion)

„Schwere und anhaltende Muskelkrämpfe“

In einer offiziellen Pressemitteilung hieß es weiter, dass Dion unter „schweren und anhaltenden Muskelkrämpfen“ leide und sie weiterhin medizinisch betreut werde. Ob und wann die Premiere ihrer Show nachgeholt werden kann – dazu gaben Dion und ihr Team bislang noch nichts bekannt. Im kommenden Jahr will die Sängerin außerdem ihre Courage World Tour realisieren. Diese soll nach wie vor im März 2022 starten.