Highlight: Frauenfußball-WM 2019: Wer ist eigentlich Wanda?

Champions League: Borussia Dortmund spielt gegen Arsenal London 1-1 unentschieden

Die ROLLING-STONE-Redaktion nimmt die Champions League unter die Lupe – und tippt den Ausgang der wichtigsten Spiele. Marc Vetter gibt hier seine Einschätzung zum Vorrundenspiel Borussia Dortmund gegen FC Arsenal London ab.

Borussia Dortmund: FC Arsenal London 1-1

Ein wenig muss es Jürgen Klopp und Arsène Wenger wie ein Déjà-vuvorkommen: Zum dritten Mal in vier Jahren reist Arsenal in der Gruppenphase der Champions League nach Dortmund. Dabei kam es zwischen den beiden offensivstarken Teams fast immer zu druckvollen, spannenden Partien. Im letzten Jahr gewannen die Teams jeweils ihre Auswärtsspiele beim Gegner und teilten sich das Weiterkommen in ihrer Gruppe auf. Auch 2014 sind beide Teams in der Gruppe D im Vergleich mit dem RSC Anderlecht und Galatasaray Istanbul wieder favorisiert.

Die Schwarzgelben haben trotz ihrem fast schon slapstickhaften Verletzungspech (Ilkay Gündogan, Nuri Sahin, Mats Hummels, Marco Reus, Oliver Kirch, Dong Won Ji, Jakub Blaszczykowski) einen Fehlstart in der Bundesliga vermieden – wirkten aber spielerisch ein wenig limitiert. Die ausgesprochen sichere und aufmerksame Abwehrreihe und ein anscheinend immer noch glänzend aufgelegter Shinji Kagawa machen aber Hoffnung, dass in der englischen Woche (drei von vier deutsche Teams spielen gegen Teams von der Insel) gegen Arsenal London erste Punkte eingefahren werden können.

Wengers Elf wirkt in den ersten Spielen der neuen Saison in der Premier League abgeklärt und auf das Ziel fokussiert, der mit dem FA-Cup gekrönten letzten Spielzeit eine weitere erfolgreiche folgen zu lassen. Eine echte Verstärkung für die eigentlich kaum von Verletzungssorgen geplagten „Gunners“ scheint der athletische Alex Sanchez zu sein, ohne den Arsenal nicht in der Königsklasse spielen würde. Er hatte seine Mannschaft im Qualifikationsspiel gegen Besiktas Istanbul mit seinem entscheidenden Tor erst in die Gruppenphase geschossen. Die deutsche Besatzung um Mertesacker, Podolski und Özil scheint allerdings noch nicht recht vom Weltmeisterschaftstress befreit zu sein. Sie kann bisher wenig überzeugen.

Höchstwahrscheinlich wird es auch an diesem Dienstag eine spannende Auseinandersetzung zwischen dem BVB und Arsenal London geben, in der muntere Gunners den Zöglingen von Klopp einiges entgegenzusetzen haben. Das Spiel wird, 5 Euro ins Phrasenschwein, sehr wahrscheinlich über den Kampf entschieden werden. Weil Kagawa bei seinem Champions-League-Einsatz noch nicht so überzeugen kann wie im Spiel gegen die (harmlosen) Freiburger und Immobile erst einmal seine Ladehemmungen überwinden muss, könnte es in diesem Spiel auch eine Standardsituation richten. Arsenal wird wenige Chancen erspielen und im Dortmunder Hexenkessel auch eher abwartend auftreten. Aber für ein Tor und einen Punkt reicht es.

Im Duell zwischen Deutschland und England steht es also erst einmal Unentschieden. Vielleicht können die Schalker oder die Bayern in ihren schweren Partien das Ruder herumreißen…

>>> In der Galerie: die besten Fußball-Lieder


Iron Maiden: Ticketsponsor bei West Ham United

Fehlt nur noch die Trikotnummer „666“: Iron Maiden wird Ticketsponsor beim britischen Fußballverein West Ham United. Bandbassist Steve Harris verhandelte die Kooperation zwischen Iron Maiden und dem Erstligisten – Harris ist Fan des Vereins und wäre fast selbst dort Profi geworden. Nun läuft die Mannschaft bei Heimspielen in den Trikots der Metal-Legenden auf. Ein bisschen Dampf hat West Ham United durchaus nötig: Das Team steht derzeit auf dem 17. Platz der Premier League. Beim Heimspiel gegen FC Arsenal werden die neuen Leibchen erstmals übergestülpt. Die Kollektion trägt den Namen „Die With Your Boots On“. Iron Maiden auf Twitter: https://twitter.com/IronMaiden/status/1200372446509064193?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1200372446509064193&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.spiegel.de%2Fsport%2Ffussball%2Firon-maiden-werden-trikotsponsor-bei-west-ham-united-a-1299004.html Iron…
Weiterlesen
Zur Startseite