Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Charlie Sheen dementiert HIV-Gerüchte

E-Mail

Charlie Sheen dementiert HIV-Gerüchte

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Montag (16. November) machten Gerüchte die Runde, dass Charlie Sheen HIV-positiv ist und dies heute in der amerikanischen Sendung „Today Show“ verkünden will. Doch neuesten Berichten zufolge soll das so nicht stimmen.

So soll laut aktuellen Informationen Sheen sich zwar richtig angesteckt haben, mittlerweile aber, sagt der Schauspieler, sei sein Blut aber HIV-frei.

Und so will Sheen angeblich darüber sprechen, wie er die Krankheit besiegt hat, da das Virus nicht in seinem Blut nachgewiesen werden kann. Die Meldungen handeln außerdem davon, dass Sheen schon seit mindestens zwei Jahren von seiner Erkrankung wisse. Seine Ex-Frau, Schauspielerin Denise Richards, soll ebenfalls über Sheens Erkrankung informiert gewesen sein, diese aber geheim gehalten haben.

 

E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Til Schweiger bringt den „Tatort“ im Februar 2016 zum ersten Mal ins Kino.
    Til Schweiger: “Tatort”-Verschiebung? Falsche Entscheidung!

    Am Montag (16. November) machten Gerüchte die Runde, dass Charlie Sheen HIV-positiv ist und dies heute in der amerikanischen Sendung „Today Show“ verkünden will. Doch neuesten Berichten zufolge soll das so nicht stimmen. So soll laut aktuellen Informationen Sheen sich zwar richtig angesteckt haben, mittlerweile aber, sagt der Schauspieler, sei sein Blut aber HIV-frei. Und so […]