Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Chic veröffentlichen erstes Studio-Album seit 23 Jahren

Kommentieren
0
E-Mail

Chic veröffentlichen erstes Studio-Album seit 23 Jahren

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: Alle von Nile Rodgers produzierten Alben

Mit “Chic-Ism” erschien das letzte Studio-Album von Chic, der Band von Gitarrist Nile Rodgers und Bassist Bernard Edwards, 1992. Als Edwards dann 1996 starb, wurde es zunächst ruhiger um die Band, obwohl Rodgers stets als Produzent für andere Künstler tätig war. Dennoch scheint das Interesse an der Band, nicht zuletzt wegen Rodgers’ Gastspiel auf dem Riesen-Hit “Get Lucky” von Daft Punk aus dem Jahr 2013.

>>> Video-Interview mit Nile Rodgers: ‘Zeitlos unserer Zeit voraus’

Seitdem stehen Chic auch wieder auf der Bühne, dennoch warten Fans immer noch auf eine Platte mit neuem Material. Dies soll sich allerdings noch dieses Jahr ändern, wie Nile Rodgers bestätigte. Im Juni 2015 soll auf Warner Brothers ein neues Chic-Album erschein – das erste seit nun 23 Jahren. Einen Vorgeschmack bekommen die Fans bereits am 20. März, wenn eine erste Single veröffentlicht werden soll.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
  • Puppen stehen während des Konzerts der legendären Band Kraftwerk am 06.01.2015 in Berlin in der Neuen Nationalgalerie auf d
    Video: BBC-Dokumentation – “Kraftwerk sind wichtiger als die Beatles”

    Am Wochenende lief auf BBC4 eine Dokumentation über die deutschen Elektro-Künstler Kraftwerk. Der Film, der 2013 während des Gastspiels der Band im Tate-Museum für Moderne Kunst entstand, zeigt bislang unveröffentlichte Konzertaufnahmen - und stellt die Frage, ob Kraftwerk musikalisch wichtiger waren als die Beatles.

Kommentar schreiben