„Closure/Continuation“: Porcupine Tree zurück mit erstem Material seit 12 Jahren


von

Porcupine Tree sind überraschend mit ihrem ersten neuen Song seit 12 Jahren zurück . Gleichzeitig kündigten sie ihr neues Album „Closure/Continuation“ für  den 24. Juni 2022 an. Auch eine Europa-Tour mit mehreren Stops in Deutschland wird stattfinden.

Angeführt wird die Band von Steven Wilson, der sich in der Zwischenzeit sehr erfolgreich seiner Solo-Karriere widmete. Nun kehrt er mit der alten Besetzung, bestehend aus Gavin Harrison, Richard Barbieri und ihm selbst auf die Bühne zurück.

Kraftvoller, achtminütiger Song zur Rückkehr

Der neue Song „Harridan“ verweist dabei direkt mal auf den unverkennbaren Progressive-Sound von Porcupine Tree. Der achtminütige Song ist die erste Musik der britischen Prog-Rock-Band seit über 12 Jahren. 2009 veröffentlichten sie ihr letztes Album „The Incident“.

Closure / Continuation umfasst sieben Tracks und wird auf CD, Doppel-Vinyl, Coloured-Vinyl und einer limitierten Kassettenauflage erhältlich sein. Diverse Deluxe-Versionen enthalten Bonustracks und Instrumental-Versionen.  Die Tracklist des Albums sowie die Bonustracks auf den Deluxe-Versionen werden noch bekannt gegeben.

Porcupine Tree über „Closure / Continuation“

Porucpine Tree über ihren neuen Song und Album:

„Harridan und einige der anderen neuen Songs sind schon seit kurz nach der Veröffentlichung von „The Incident“ im Spiel. Sie lebten zunächst auf einer Festplatte in einer langsam wachsenden Computerdatei mit der Bezeichnung PT2012, später umbenannt in PT2015, PT2018, und so weiter. Es gab Zeiten, in denen wir sogar vergaßen, dass sie da waren, und Zeiten, in denen wir gedrängt wurden, sie zu beenden, um zu sehen, wohin uns das führen würde. Als wir uns die fertigen Stücke anhörten, war klar, dass das nicht wie irgendeine unserer Arbeiten außerhalb der Band war. Die Kombination aus der DNA der Leute, die hinter der Musik stehen, sorgte dafür, dass die Tracks etwas bildeten, das unbestreitbar, unverkennbar und offensichtlich ein Porcupine Tree-Album war. Du wirst diese DNA direkt hören wenn du durch Harridan gleitest.“

Band war ursprünglich als Nebenprojekt Wilsons gedacht

Ursprünglich wurde Porcupine Tree von Wilson 1987 als Nebenprojekt ins Leben gerufen. Hierbei sollte es als Ventil für experimentelle Aufnahmen dienen. Gleichzeitig existierte bereits sein Synth-Pop Projekt „No-Man“. In den frühen 90ern wuchsen Porcupine Tree dann zu einer richtigen Band zusammen.

Über die Jahre hinweg entwickelte sich diese dann stetig weiter, während ihre Musik sich von pastoralem Psychedelic-Rock und elektronischen Ambient-Soundscapes hin zu experimentellem Pop und schließlich eher eigenwilligem Metal-Sound veränderte. Auf ihren späteren Alben kombinierten Porcupine Tree schließlich all diese Genres und waren so in der Lage einen ganz eigenen Sound zu kreieren.

Die Band veröffentlichte zwischen 1992 („On The Sunday Of Life“) und 2009 („The Incident“) regelmäßig Alben, bis sie sich nach ihrer bis dato größten Liveshow in der Royal Albert Hall im Oktober 2010 in eine Auszeit verabschiedeten.

Tournee möglicherweise die einzige zu „Closure / Continuation“

Für Herbst 2022 kündigten Porcupine Tree einige ausgewählte Live-Shows auf dem europäischen Festland sowie Großbritannien an. Sie werden außerdem auch durch Amerika und Kanada touren, wobei hier die Termine noch nicht bekannt gegeben wurden. Die Konzerte werden die ersten der Band seit Oktober 2010 und voraussichtlich ihre einzigen zu „Closure / Continuation“ sein.

Tourdaten für EU / UK-Tour im Überblick:

OKTOBER 2022
21.10.2022 – (DE) Berlin, Max-Schmeling-Halle
23.10.2022 – (AT) Vienna, Gasometer
24.10.2022 – (IT) Milan, Forum
27.10.2022 – (SE) Stockholm, Globe
28.10.2022 – (DK) Copenhagen, Falkoner Theatre
30.10.2022 – (PL) Katowice, Spodek Hall

NOVEMBER 2022
02.11.2022 – (FR) Paris, Zenith
04.11.2022 – (DE) Stuttgart, Porsche Arena
06.11.2022 – (DE) Oberhausen, KP Arena
07.11.2022 – (NL) Amsterdam, Ziggodome
09.11.2022 – (CH) Zurich, Halle 622
11.11.2022 – (UK) London, Wembley Arena

Der Ticketvorverkauf beginnt am 5. November 2021 um 9 Uhr. Zusätzlich öffnet sich am 3. November ein zusätzliches Pre-Sale Fenster. Zugang zu diesem erhält man, wenn man „Closure / Continuation“ vorbestellt oder sich über den offiziellen Porcupine-Tree-Store dafür registriert.

Music For Nations/Sony Music For Nations/Sony