Ab sofort könnt ihr uns Eure Konzertankündigungen, Tourverschiebungen, Absagen, Veröffentlichungen, Eure Meinung, Eure Erfahrungen, Projekte, Jobangebote und -gesuche und Veröffentlichungen mitteilen – und das kostenlos, das digitale „Schwarze Brett“ ist unser Beitrag zur Solidarität in der Branche.

Schickt hierfür schon heute Eure Infos (max. 700 Zeichen) gern mit Foto hier an uns.



Coachella 2022: Keine Tests, keine Masken, Impfen egal


von

Davon kann die Live-Szenerie in Deutschland, Österreich oder der Schweiz bislang nur träumen. Die kalifornische Konzertagentur Goldenvoice verzichtet beim Coachella-Festival (15 bis 17. und 22. bis 24. April) auf alle Covid-Hygiene-Maßnahmen. Bereits im letzten Herbst hatten die Veranstalter angekündigt, dass sie für den Eintritt auf das Gelände keinerlei Covid-Impf-Nachweis verlangen würden. Ausreichend wäre ein negativer Test.

Nun folgt eine erneute Lockerung der Maßnahmen: Nun ist auch der Test nicht mehr erforderlich. Auch auf das Tragen von Masken kann verzichtet werden. Die zwei Wochenenden sind bereits komplett ausverkauft, Besucher werden auf allen Medienkanälen über die Befreiung informiert. Die gleichen Regelungen gelten auch für das Stagecoach Festival, das Ende April ebenfalls im Coachella Valley stattfindet. Hier werden Country Music und Hipstertum auf bemerkenswerte Weise fusioniert. In einem Tweet gibt Goldenvoice bekannt, dass man sich bei beiden Großveranstaltungen „in Übereinstimmung mit den lokalen Richtlinien befindet“.

In der Kommentar-Sektion des US-Popmagazins „Stereogum“, das über Coachella 2022 berichtet, überwiegt die Zustimmung zur radikalen „back to normal“-Strategie. Ein Mensch mit dem Alias „almotasim“ fasst die Stimmung zusammen: „Das hört sich heute noch ein wenig beängstigend an. Doch in den kommenden Wochen wird es hoffentlich wieder normal und natürlich sein.“

In der Festival-Ära vor März 2020, also Prä-Corona, stand das Oasen-Happening Coachella neben dem Genre-offenen Musikkonzept vor allem für Insta-Models, Designer-Gummistiefel und hochexklusive VIP-Bändchen. Klatsch- und Promi-Gazetten sendeten längliche Fotostrecken von den neuesten Häkel-Tops. Inmitten der Wüstenregion rund um Palm Springs gelegen, ist das Coachella Valley Music and Arts, so der offizielle Titel, die Heidi Klum unter den Festivals. Pop-Rock-Glam als hocherfolgreiche Geschäftsidee. Nach zweimaliger Absage in Jahren 2020 und 2021 gehören nun Harry Stiles, Billie Eilish, The Swedish House Mafia und KaYne West (genannt „Ye“) zu den Headlinern.


Ab sofort könnt ihr uns Eure Konzertankündigungen, Tourverschiebungen, Absagen, Veröffentlichungen, Eure Meinung, Eure Erfahrungen, Projekte, Jobangebote und -gesuche und Veröffentlichungen mitteilen – und das kostenlos, das digitale „Schwarze Brett“ ist unser Beitrag zur Solidarität in der Branche.

Schickt hierfür schon heute Eure Infos (max. 700 Zeichen) gern mit Foto hier an uns.